Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PD Wiesbaden von Sonntag, d.

07.08.2018 - 00:11:41

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Wiesbaden - Pressemitteilung der PD Wiesbaden von Montag, d. 06.08.2018

Wohnungsbrand mit hohem Sachschaden Zeit: Montag, d. 06.08.2018, 15:00 Uhr Ort: Wiesbaden, Wilhelmstraße Am Montag, d. 06.08.2018, gg. 15:00 Uhr, wurde durch einen Hausbewohner ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Wiesbadener Innenstadt gemeldet. Durch die Einsatzkräfte wurde ein brennendes Appartement im 5. Stock des Wohn- und Geschäftshauses festgestellt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. In der Wohnung befanden sich keine Personen. Die vorsorglich durch die Feuerwehr geöffnete Nachbarwohnung war ebenfalls leer. Es wurden somit glücklicherweise keine Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Feuerwehr auf ca. 200.000EUR. Für die Durchführung der Löscharbeiten erfolgte eine Teilsperrung der Wilhelmstraße.

Heinz, PHK & KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...