Polizei, Kriminalität

Pressemeldungen vom 19.12.2017

19.12.2017 - 14:06:53

Polizei Lahn-Dill / Pressemeldungen vom 19.12.2017

Dillenburg - +++

Lahnau-Waldgirmes: Einbrecher hebeln Balkontür auf

Ein Einfamilienhaus in der Tränkstraße geriet am Montag (18.12.2017) in den Fokus unbekannter Einbrecher. Als die Bewohner gegen 17.30 Uhr nach Hause kamen, stellten sie die aufgehebelte Balkontür fest. Die Unbekannten hatten die Tür gewaltsam geöffnet und das Haus betreten. Sie durchwühlten sämtliche Räume. Nach einer ersten Einschätzung der Bewohner fiel den Einbrechern Bargeld in Höhe von 600 Euro in die Hände. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Zeugen, die die Täter beobachteten oder denen zur besagten Zeit Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tränkstraße auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 bei der Wetzlarer Polizei zu melden.

Aßlar: Einbruch in Firma

Eine Firma in der Industriestraße geriet am Dienstag (19.12.2017), gegen 01.52 Uhr, in den Fokus dreister Einbrecher. Die Täter drangen über ein eingeschlagenes Fenster in die Firma ein. Der ausgelöste Einbruchalarm veranlasste die Diebe allerdings dazu, nach einem kurzen Aufenthalt im Objekt die Flucht anzutreten. Ob etwas entwendet wurde, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Die Instandsetzung des Fensters wird ca. 600 Euro kosten. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 in Verbindung zu setzen.

André Gabriel, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!