Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldungen Kreis Soest

26.07.2020 - 10:02:18

Kreispolizeibehörde Soest / Pressemeldungen Kreis Soest

Kreis Soest - Wickede - Brand Am Samstag, um 01:41 Uhr, wurde die Polizei zu einem Brand einer Gartenhütte in der Fröndenberger Straße gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Hütte in voller Ausdehnung. Nach ersten Erkenntnissen ist eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen. Der Brandort wurde bis zur Untersuchung durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt. Der Sachschaden wird auf ca. 1900 Euro beziffert. (li)

Möhnesee - Verletzter bei Verkehrsunfall - Kradfahrer gestürzt

Schwer verletzt hat sich ein 22-jähriger Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag, den 25.07.2020 in Möhnesee. Gegen 13.00 Uhr fuhr der Bürener mit seinem Krad auf der Arnsberger Straße von der Einmündung Südufer in Richtung Delecke. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und rutschte in die Leitplanke. Dabei verletzte er sich schwer. Nach der ersten medizinischen Versorgung am Unfallort wurde er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Arnsberger Straße wurde für die Unfallaufnahme bis etwa 14.30 Uhr gesperrt. (Rö)

Möhnesee - Containerbrand - Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Feuerwehr und Polizei sind am Sonntag, den 26.07.2020 zu einem Firmengelände im Gutenbergweg gerufen worden. Dort hatten Zeugen gegen 01.30 Uhr einen brennenden Container bemerkt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch mehrere Zeugen wurde zu der Zeit ein grauer Nissan Kleinwagen gesehen. In dem Fahrzeug befanden sich vermutlich drei jüngere männliche Personen. Das Fahrzeug fuhr zunächst langsam durch den Gutenbergweg. Als die Personen angesprochen wurden, beschleunigte der Fahrer und verließ die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Ob die Personen etwas mit dem Brand zu tun haben, kann nicht gesagt werden. Wer hat noch etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Soest unter 02921 91000. (Rö)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4661972 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de