Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Nordkreis

05.07.2017 - 15:11:44

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Barßel - versuchter Wohnungseinbruch

In der Zeit vom 23. Juni 2017, 15.00 Uhr, bis zum 02. Juli 2017, 15.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter vergeblich in ein Wohnhaus am Kurfürstendamm in Barßel einzubrechen. Zu einem Eindringen in das Wohnhaus kam es nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Ramsloh - Sachbeschädigung an Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter warfen am Mittwoch, 05. Juli 2017, 00.45 Uhr bis 01.15 Uhr, drei Scheiben eines Wohnhauses an der Friedhofstraße in Ramsloh ein. Die Pflastersteine, mit denen die Fensterscheiben eingeworfen wurden, stammen offensichtlich von einer Baustelle, die sich in Tatortnähe befindet. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogenfluss im Straßenverkehr unterwegs

Am 05. Juli 2017 befuhr eine 24-jährige Garrelerin gegen 08.30 Uhr mit ihrem Pkw die Thüler Straße in Friesoythe. Die Garrlerin fiel einer Polizeistreife auf, da sie den vorgeschriebenen Sicherheitsgut nicht angelegt hatte. Im Rahmen einer anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass die 24-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und außerdem noch unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Friesoythe - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 05. Juli 2017 befuhr ein 22-jähriger Friesoyther gegen 07.55 Uhr, zum wiederholten Mal mit seinem Pkw die Straße "Riege-Wolfstange", obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Fokken Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!