Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Nordkreis

01.05.2017 - 08:36:25

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Friesoythe - Brand eines Stromverteilerkasten in einem Wohn- und Geschäftshaus

Am Sonntag, 30.04.2017, gegen 20:39 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache an einem Stromverteilerkasten in einem Wohn- und Geschäftshauses im Innenstadtgebiet von Friesoythe zu einem mutmaßl. Kabelbrand. Die starke Rauchentwicklung zog dabei durch sämtliche Gebäudeteile. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses und der angrenzenden Gebäude mussten evakuiert werden. Eine Sammelstelle zur Betreuung der Bewohner wurde durch das DRK Friesoythe eingerichtet. Durch die Freiwillige Feuerwehr Friesoythe, Altenoythe und Gehlenberg konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere angrenzende Gebäude verhindert werden. Ein 22-jähriger Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Friesoythe wurde im Rahmen der Löscharbeiten durch Rauchgase leicht verletzt. Die Brandursache ist zur Zeit unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Angaben zum entstandenen Sachschaden können derzeit nicht gemacht werden. Es entstand vermutlich ein erheblicher Sachschaden durch Löscharbeiten und Verrußung im gesamten Gebäude. Das Wohngebäude ist zur Zeit nicht bewohnbar.

Bösel - Verkehrsunfall

Am Sonntag, 30.04.2017, um 23:22 kam es in Bösel im Kreuzungsbereich Garreler Straße, Am Hook, Korsorsstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Böseler beabsichtigte mit seinem PKW Audi A4 von der Straße Am Hook nach links auf die Garreler Straße in Richtung Bösel abzubiegen. Dabei übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW Renault Megane des 37-jährigen Westersteder, der die Garreler Straße in Richtung Garrel befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrzeugführer des PKW Renault, sein 16-jährige Beifahrer aus Bösel, sowie der Fahrzeugführer des PKW Renault leicht und die 34-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-0 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!