Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Nordkreis Cloppenburg

09.01.2020 - 13:41:19

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Friesoythe- Trickdiebstahl durch "falsche Klempner"

Am Mittwoch, den 08. Januar 2020, gegen 14.30 Uhr kam es in der Langen Straße zu einem Diebstahl. Drei bislang unbekannte Täter klingelten an der Wohnungstür einer 90jährigen Bewohnerin und gaben sich ihr gegenüber als Klempner aus. Unter dem Vorwand eines angeblichen Wasserschadens gelangten sie in die Wohnung der 90jährigen. Nachdem die angeblichen Klempner die Wohnung verlassen hatten, stellte die Wohnungsinhaberin den Diebstahl diverser Schmuckstücke fest. Der Wert der erlangten Gegenstände kann zurzeit nicht beziffert werden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) in Verbindung zu setzen.

Saterland/Ramsloh- Diebstahl von Zigaretten und Haftcreme/ Zeugenaufruf

Am Mittwoch, den 08. Januar 2020, gegen 15.50 Uhr wurde in der Florianstraße ein polnischer PKW kontrolliert. Bei der Kontrolle wurden im Fahrzeug 120 Marken-Zigarettenschachteln und 80 Packungen Haftcreme der Marke blend-a-dent aufgefunden, die vermutlich aus einem Diebstahl stammen. Die Ware wurde sichergestellt und die Personalien der Fahrzeuginsassen festgestellt. Zeugen, die Hinweise zur Herkunft der Ware machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Saterland (Tel. 04498-2111) in Verbindung zu setzen.

Saterland/Scharrel- Sachbeschädigung an Schulgebäude

Zwischen Dienstag, den 24. Dezember 2019, gegen 00.00 Uhr und Dienstag, den 07. Januar 2020, 08.00 Uhr wurde durch bislang unbekannte Täter die Außenwand der Grundschule an der Kirche mit Farbe besprüht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Saterland (Tel. 04498-2111) entgegen.

Bösel- Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Mittwoch, den 08. Januar 2020, gegen 10.45 Uhr befuhr ein 62jähriger Böseler mit seinem PKW die Garreler Straße. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer keinen Führerschein besitzt und unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Weiterfahrt untersagt.

Bösel- Verkehrsunfallflucht/ Zeugenaufruf

Am Montag, den 06. Januar 2020, zwischen 16.00 Uhr und 20.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen eine Straßenlaterne an der Straße Am Pool. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. An der Laterne entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bösel (Tel. 04494-308) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4487483 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de