Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

27.07.2020 - 14:52:27

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta- Einbruch in Restaurant

Zwischen Samstag, 25. Juli 2020, 23.00 Uhr, und Sonntag, 26. Juli 2020, 12.10 Uhr, kam es in der Oldenburger Straße bei einem dortigen Restaurant zu einem Einbruch. Ein unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt zu den Räumlichkeiten des Restaurants und entwendete aus dem Restaurant Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta- Einbruch in Hotel

Zu einem weiteren Einbruch kam es zwischen Samstag, 25. Juli 2020, 12.00 Uhr, und Sonntag, 26. Juli 2020, 12.10 Uhr, in der Bremer Straße bei einem dortigen Hotel. Ein unbekannter Täter drang in die Räumlichkeiten des Hotels ein und entwendete aus diesem Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne- Einbruch in Einfamilienwohnhaus

Zwischen Freitag, 24. Juli 2020, 12.30 Uhr, und Sonntag, 26. Juli 2020, 15.30 Uhr, kam es in der Nieberdingstraße bei einem dortigen Einfamilienwohnhaus zu einem Einbruch. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich über eine Tür gewaltsam Zutritt zu dem Wohnhaus. Im Inneren durchsuchte der Täter die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nach bisherigen Erkenntnissen konnte der Täter Bargeld und Schmuck erlangen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) in Verbindung zu setzen.

Vechta- Schwelbrand im Fitnessstudio

Zwischen Samstag, 25. Juli 2020, 16.00 Uhr, und Sonntag, 26. Juli 2020, 09.34 Uhr, kam es in der Oldenburger Straße in einem dortigen Fitnessstudio aus bislang unbekannter Ursache zu einer Art Schwelbrand. Die freiwillige Feuerwehr Langförden rückte mit 31 Einsatzkräften aus und löschte den Brand. Durch den Brand wurde das gesamte Gebäude sowie die Einrichtung des Fitnessstudios stark verrußt. Ferner wurde durch den Brand ein Fußboden beschädigt. Der Gesamtschaden wird bislang auf 110000 Euro geschätzt. Eine Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Lohne- Sachbeschädigung an Tankstelle

Zwischen Samstag, 25. Juli 2020, 22.30 Uhr, und Sonntag, 26. Juli 2020, 06.00 Uhr, kam es in der Vechtaer Straße bei einer dortigen Tankstelle zu einer Sachbeschädigung. Bisher unbekannte Täter schlugen mit einem unbekannten Gegenstand gegen die Fensterscheibe eines Verkaufsshops der Tankstelle, sodass das Fenster stark beschädigt wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Visbek- Fahren unter Drogeneinfluss

Am Sonntag, 26. Juli 2020, gegen 23.00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 49-jährigen PKW-Fahrer aus Großbritannien in der Hauptstraße. Bei der Verkehrskontrolle bestand für die Polizeibeamten der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stehen könnte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde gegen den 49-Jährigen eingeleitet.

Vechta- Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Sonntag, 26. Juli 2020, gegen 11.27 Uhr, kam es auf der Straße An der Gräfte zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Cappeln die Straße An der Gräfte in Richtung Falkenrotter Straße. Vor einem Kreisverkehr kam der Fahrer auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte dieser mit einem Baum. Der 42-Jährige kam zu Fall und wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.

Lohne- Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Am Sonntag, 26. Juli 2020, gegen 15.35 Uhr, kam es auf dem Radweg entlang der Dinklager Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 32-jähriger Fahrradfahrer aus Lohne befuhr den Radweg entlang der Dinklager Straße in Richtung Vechta. Hierbei übersah er zwei entgegenkommenden Fahrradfahrer, einen 76-Jährigen aus Vechta sowie eine 74-Jährige aus Vechta. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die zwei entgegenkommenden Fahrradfahrer stürzten und sich leicht verletzten. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit nicht

Steinfeld - Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Am Sonntag, 26. Juli 2020, gegen 16.00 Uhr, kam es auf der Diepholzer Straße (Bundesstraße 241) zu einem Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger PKW-Fahrer aus Holdorf befuhr die Diepholzer Straße in Richtung Steinfeld. Als er beabsichtigte, in den Ortskern Steinfeld abzubiegen, übersah er einen 25-jährigen Pkw-Fahrer aus Diepholz, der in Richtung Diepholz fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei die Fahrzeugführer und ein 23-jähriger Beifahrer aus Steinfeld leicht verletzt wurden. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstanden Sachschaden in Höhe von ca. 12000 Euro.

Holdorf- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Sonntag, 26. Juli 2020, gegen 14.00 Uhr befuhr ein 53-Jähriger aus Scheeßel die Handorfer Straße mit einem Motorrad und war Teilnehmer einer Motorradkolonne. Als dieser übersah, dass die Kolonne abbremste, fuhr er auf das Motorrad einer 51-Jährigen aus Greven auf. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge kamen beide Fahrer zu Fall. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 51-Jährige leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Vechta- Einbruch in Firmengebäude

Von Freitag, 24. Juli 2020, 19.00 Uhr, bis Samstag, 25. Juli 2020, 08.45 Uhr, gelangten unbekannte Täter in der Rudolf-Diesel-Straße auf das Firmengelände einer Autoverwertung. Anschließend drangen diese in eine dortige Werkstatt ein, indem diese ein Fenster einwarfen. Ob die Täter Diebesgut erlangt haben, ist Teil der weiteren Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4662886 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de