Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

23.06.2020 - 11:26:40

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta - Tödlicher Arbeitsunfall

Am Montag, 22. Juni 2020, kam es um 13.53 Uhr in einer Firmenhalle an der Kopernikusstraße zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen beabsichtigte ein 59-jähriger aus Quakenbrück eine Maschine von einer Wand zu demontieren. Diese stürzte auf den Mann herab und verletzte ihn. Es wurden die Feuerwehr Vechta, die mit 35 Einsatzkräften ausrückte, Rettungsdienst und ein Notarzt alarmiert. Der 59-jährige erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Zur Betreuung der anwesenden Mitarbeiter wurden Kräfte der PSNV eingesetzt. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde in Kenntnis gesetzt.

Lohne - Einbruch in Wäscherei

Zwischen Samstag, 20. Juni 2020, 13.00 Uhr und Montag, 22. Juni 2020, 09.45 Uhr kam es in der Küstermeyerstraße zu einem Einbruch in eine Wäscherei. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Innere des Gebäudes ein und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Sie konnten Bargeld erlangen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Vechta - Wohnungseinbruch

Am Montag, 22. Juni 2020, kam es zwischen 09.00 und 19.00 Uhr an der Theodor-Heuss-Straße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Ein bislang unbekannter Täter drang gewaltsam in das Haus ein und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Er konnte Bargeld erbeuten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne - Heckenbrand

Am Montag, 22. Juni 2020, kam es um 18.12 Uhr im Birnenweg zum Brand einer Hecke. Ein Anwohner beabsichtigte mit einem Gasbrenner Unkraut zu beseitigen. Hierbei geriet eine Hecke in Brand, die er mit eigenen Mitteln löschen konnte. Die alarmierte Feuerwehr Lohne rückte mit 15 Einsatzkräften aus, musste jedoch nicht mehr eingreifen.

Vechta - Diebstahl eines Pedelec

Von Samstag, 20. Juni 2020, 21.30 Uhr bis Sonntag, 21. Juni 2020, 12.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in der Münsterstraße in Vechta ein verschlossenes in der Garage abgestelltes Pedelec des Herstellers "Betty Barclay". Es verfügte über einen braunen Rahmen, einen braunen Sattel, braune Griffe, sowie schwarze Schutzbleche und silberne Felgen. Außerdem waren an dem Rad schwarze Satteltaschen angebracht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta / B 69 - Verkehrsunfall

Am Montag, 22. Juni 2020, 16.58 Uhr befuhren ein 47-jähriger aus Goldenstedt und ein 40-jähriger aus Twistringen mit ihren Pkw`s die B69 in Richtung Langförden. An der Straße Stuckenborg hielten die Beteiligten vor der dortigen Lichtzeichenanlage bei Rotlicht an. Ein dahinter fahrender 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Emstek bemerkte den Anhaltevorgang zu spät und fuhr auf den Pkw des Twistringers auf. Dadurch wurde dieser auf den Pkw des Goldenstedters geschoben. Die Mitfahrerin des Twistringers erlitt hierbei leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 17.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4631590 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de