Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

22.05.2020 - 13:01:29

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Steinfeld- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 21. Mai 2020, gegen 13.20 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Dammer Straße Ecke Falkenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger aus Lohne befuhr die Dammer Straße in Richtung Damme und musste vor der Einmündung zur Falkenstraße verkehrsbedingt halten. Dies erkannte ein 28-jähriger aus Steinfeld zu spät und fuhr mit einem PKW auf den PKW des 49-jährigen auf. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine 51jährige Beifahrerin im PKW des 49jährigen leicht verletzt und mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. An beiden PKW entstand Sachschaden. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.

Steinfeld- Verletzter Radfahrer

Am Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:42 Uhr befuhr eine 48-jährige aus Holdorf mit ihrem Pedelec-Fahrrad die Diepholzer Straße in Fahrtrichtung Diepholz. Als sie von der Fahrbahn auf den Geh-/Radweg wechseln will, kam sie zu Fall. Durch den Sturz verletzte sich die Radfahrerin schwer und wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Eine Fremdbeteiligung wird ausgeschlossen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Vechta- Alkoholisierter Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich

Am Donnerstag, 21. Mai 2020, 20:43 Uhr, befuhr ein 48-jähriger aus Vechta mit seinem Fahrrad die Straße Mittelwand in Vechta. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung kam der 48-jährige zu Fall und wurde verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,45 Promille. Eine Blutprobe wurde dem 48-jährigen entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Dinklage- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 21. Mai 2020, gegen 18.00 Uhr, ereignete sich auf der Quakenbrücker Straße ein Verkehrsunfall. Ein 18jähriger PKW-Fahrer aus Dinklage befuhr die Quakenbrücker Straße in Richtung Quakenbrück und geriet in einer Linkskurve ins Schleudern. Anschließend kam der PKW-Fahrer nach rechts von Fahrbahn ab und auf dem Dach zum Stehen. Ein 17jähriger Mitfahrer aus Lohne sowie eine 14jährige Mitfahrerin ebenfalls aus Lohne wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Fahrer blieb nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich bislang auf etwa 1000 Euro.

Vechta- Tödlicher Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Betriebswagens der NordWestBahn

Am Freitag, 22. Mai 2020, gegen 00.30 Uhr, kam es an der Straße Holzhausen bei einem dortigen beschrankten und mit einer Lichtzeichenanlage versehenen Bahnübergang zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 42jähriger Mann aus Vechta mit einem Fahrrad die Straße Holzhausen in Richtung Telbrake. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrradfahrer beim dortigen Bahnübergang im Gleisbett zu Fall und neben seinem Fahrrad zum Liegen. Trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung erfasste die NordWestBahn den 42jährigen. Hierbei wurde der Fahrradfahrer tödlich verletzt. Der Triebwagenführer sowie drei Zuginsassen blieben unverletzt. Die Bahnstrecke wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Neben Einsatzkräften der Polizeiinspektion Cloppenburg/ Vechta und der Bundespolizei waren 30 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Vechta, zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie ein Team der psychosozialen Notfallversorgung vor Ort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4603348 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de