Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

16.01.2020 - 11:01:46

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Lohne - Diebstahl von Pkw-Kennzeichen

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, entwendete ein bislang unbekannter Täter zwischen 06.30 und 15.45 Uhr zwei Pkw-Kennzeichen. Die Kennzeichen VS86DUM waren an einem VW Golf angebracht, der auf einem Parkplatz an der Brägeler Straße stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Lohne - Wohnungseinbruch

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es im Bruchweg zwischen 16.00 und 18.27 Uhr zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Ein bislang unbekannter Täter brach in das Haus ein und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Bisher ist nicht bekannt, ob er Diebesgut erbeuten konnte. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Dinklage - Wohnungseinbruch

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es in der Ostendorfstraße zwischen 17.00 und 20.10 Uhr zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Ein bislang unbekannter Täter brach in das Haus ein und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeutete er Bargeld und Schmuck. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Damme - Pkw zerkratzt

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es zwischen 15.45 und 15.55 Uhr auf einem Parkplatz an der Großen Straße zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte den Lack eines Ford Fiesta. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491-9500) entgegen.

Dinklage - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, wurde um 00.35 Uhr eine 44-jährige Transporter-Fahrerin aus Edewecht auf der Drostestraße kontrolliert. Bei den Polizeibeamtne ergab sich der Verdacht, dass die Frau unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein könnte. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Vechta - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, wurde um 03.05 Uhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Rehau auf dem Visbeker Damm kontrolliert. Bei den Polizeibeamten ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Steinfeld - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag, 14. Januar 2020, 23.30 Uhr, und Mittwoch, 15. Januar 2020, 10.00 Uhr kam es in der Nieberdingstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte einen geparkten BMW 5er und entfernte sich anschließend, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld (Tel. 05492-2533) entgegen.

Damme - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es um 11.30 Uhr auf der Steinstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus Lembruch geriet vermutlich aufgrund Unachtsamkeit in den Gegenverkehr, wo er mit dem Lkw eines 35-jährigen Polen zusammenstieß. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 10000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Dinklage - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es zwischen 09.00 und 13.00 Uhr in der Clemens-August-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken eine Mercedes C-Klasse. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um die Regulierung des 500 Euro hohen Schadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht mit verletztem Radfahrer

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es um 15.00 Uhr an der Kreuzung der Kopernikusstraße und der Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines 21-jährigen Radfahrers aus Vechta. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bei dem flüchtigen Pkw könnte es sich um einen silbernen Honda handeln. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag, 14. Januar 2020, 10.00 Uhr und Mittwoch, 15. Januar 2020, 08.45 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verursacher mit seinem Fahrzeug ein Ausstellungsstück, das am Zeughaus an der Zitadelle stand. Der Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4493361 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de