Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

08.01.2020 - 17:26:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Lohne - Fahrradkontrollen

Die Polizei kontrollierte am Mittwochmorgen in der Lindenstraße in Lohne Fahrradfahrer. Dabei wurden 26 Radfahrer festgestellt, die ohne oder ohne funktionierende Beleuchtung am Verkehr teilnahmen. 16 von ihnen werden in den kommenden Tagen ein Verwarngeldbescheid in Höhe von 20 Euro erhalten. Zehn Radfahrer unter 14 Jahren wurden ermahnt. Die Polizei appelliert insbesondere an Eltern von Minderjährigen, sich um die Fahrräder ihrer Kinder zu kümmern, dass diese den Vorschriften entsprechen.

Lohne- Sachbeschädigung/ Zeugenaufruf

Am 07. Januar 2020, zwischen 21.45 Uhr und 21.47 Uhr, kam es in der Bakumer Straße in Lohne zu einer Sachbeschädigung. Zwei zurzeit unbekannte Personen, vermutlich Jugendliche, beschädigten eine Hauseingangstür in der Bakumer Straße, indem sie einen Feuerwerkskörper dagegen warfen, sodass ein großes Loch entstand. Der Feuerwerkskörper explodierte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne entgegen (Tel. 04442/93160).

Lohne- Trunkenheit im Verkehr

Am 08. Januar 2020, 09:28 Uhr, wurde der Polizei ein auf der Kroger Straße befindlicher PKW mit einer auffälligen langsamen Fahrweise gemeldet. In der folgenden Verkehrskontrolle konnte die Polizei feststellen, dass die 57jährige Fahrzeugführerin aus Damme unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe sowie die Beschlagnahme des Führerscheins. Gegen die 57jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit in Verkehr eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde der 57jährigen untersagt.

Vechta- Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am 08. Januar 2020 ereignete sich in der Straße Am Klapphaken in Vechta ein Verkehrsunfall. Ein 58jähriger aus Barver befuhr mit seinem PKW die Straße Am Klapphaken in Vechta. An der Einmündung zur Kolpingstraße hielt der 58jähriger zunächst an. Beim Anfahren übersah der 58jähriger eine 80jährige Radfahrerin, die auf der Kolpingstraße in Richtung Flakenrotter Straße unterwegs war. Es kam zu einer Berührung der Fahrzeuge. Die 80jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. Die 80jährige wurde mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4486809 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de