Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

05.11.2019 - 12:16:47

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Holdorf - Werkzeuge aus Neubau gestohlen

Zwischen Samstag, 02. November 2019, 14.00 Uhr und Montag, 04. November 2019, 07.00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter einen Neubau in der Straße In den Wiesen. Hier brach er mehrere Werkzeugkisten auf und entwendete das darin befindliche Werkzeug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Holdorf (Tel. 05494-1536) entgegen.

Vechta - Brand eines Wohnhauses

Am Montag, 04. November 2019, kam es gegen 22.35 Uhr in der Paul-Keller-Straße zum Brand eines Wohnhauses. Eine 27-jährige Bewohnerin bemerkte das Feuer in einem der Zimmer und suchte Hilfe bei ihren Nachbarn. Die alarmierte Feuerwehr Vechta rückte mit 13 Fahrzeugen und 59 Einsatzkräften aus und konnte die Flammen erfolgreich bekämpfen. Ein Rettungswagen wurde ebenfalls eingesetzt. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Das betroffene Zimmer wurde vollständig zerstört. Darüber hinaus wurde das gesamte Wohnhaus durch die Rauchentwicklung und die Löscharbeiten derart beschädigt, dass es aktuell nicht bewohnbar ist. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Ersten Erkenntnissen nach könnte der Brand durch die Bewohnerin fahrlässig verursacht worden sein.

Steinfeld - Verkehrsunfall mit einer leicht und einer schwer verletzten Person

Am Montag, 04. November 2019, kam es um 12.25 Uhr auf der Diepholzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Vechta wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw eines 28-Jährigen aus Rehden, sodass er zum Zusammenstoß kam. Der Vechtaer wurde leicht verletzt. Der Beifahrer des anderen Pkw wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20000 Euro.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 04. November 2019, kam es zwischen 12.00 und 12.45 Uhr an einem Parkstreifen an der Kopernikusstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte vermutlich beim Rangieren sowohl einen Ford Fiesta, als auch einen VW Polo und entfernte sich anschließend, ohne sich um den 520 Euro hohen Sachschaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht / Z e u g e n a u f r u f

Von Mittwoch, 30. Oktober 2019, 22.15 Uhr bis Samstag, 02. November 2019, 17.00 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- oder Ausparken in der Straße "An der Seekenkapelle" in Vechte gegen einen abgestellten weißen Pkw der Marke "Ford, Fiesta" und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden befindet sich vorne links an der Stoßstange. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta unter der Tel.-Nr. 04441-9430 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de