Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

11.10.2019 - 10:26:40

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta - Versammlung zum Militäreinsatz der Türkei in Syrien

Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, versammelten sich gegen 17.00 Uhr etwa 300 Personen anlässlich des Militäreinsatzes der Türkei in Syrien am Europaplatz. Von hier zogen sie zu Fuß durch die Stadt Vechta. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Um 18.30 Uhr wurde die friedlich verlaufende Versammlung beendet.

Bakum - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, 17.54 Uhr bog ein 51-jähriger aus Vechta mit seinem Transporter vom Parkplatz des Rasthof Oldenburger Münsterland in Bakum Harmer Straße, nach links auf die Harmer Straße ab. Hierbei übersah er einen 80-jährigen aus Bakum, der beabsichtigte, mit seinem Fahrrad (Pedelec,) die Harmer Straße zu überqueren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der 80-Jähriger erlitt leichte Verletzungen und wurde dem Krankenhaus zugeführt.

Dinklage - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, wurde um 20.25 Uhr auf der Lohner Straße ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Dinklage kontrolliert. Bei den Polizeibeamten ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein könnte. Ein entsprechender Vortest bestätigte dies. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Lohne - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person, Verdacht Trunkenheitsfahrt

Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, kam es um 16.45 Uhr auf der Brägeler Straße zu einem Auffahrunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohne und ein 42-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohne befuhren in dieser Reihenfolge die Brägeler Straße in Richtung Bergweg, als der 21-Jährige verkehrsbedingt halten musste. Dies erkannte der hinter ihm fahrende 42-Jährige zu spät und fuhr auf. Durch den Zusammenstoß wurde der 21-Jährige leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab sich bei den Polizeibeamten, dass der 42-Jährige alkoholisiert gefahren sein könnte. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de