Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

09.10.2019 - 11:11:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Goldenstedt - Versuchter Wohnungseinbruch

Zwischen Sonntag, 06. Oktober 2019, 10.00 Uhr, und Montag, 07. Oktober 2019, 18.00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Oldenburger Straße einzubrechen. Es gelang ihm nicht in das Innere zu gelangen. Durch die Einstiegsversuche entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt (Tel. 04444-2680) entgegen.

Visbek - Pkw-Reifen zerstochen

Am Dienstag, 08. Oktober 2019, zerstach ein bislang unbekannter Täter zwei Pkw-Reifen eines Audi A3, der in der Ahlhorner Straße geparkt war. Der Sachschaden beläuft sich auf 400 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek (Tel. 04445-351) entgegen.

Lohne - Flucht vor Verkehrskontrolle, Straßenverkehrsgefährdung

Am Dienstag, 08. Oktober 2019, sollte ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Dinklage um 16.10 Uhr auf der Vechtaer Straße kontrolliert werden. Nach einer persönlichen Ansprache ergriff dieser mit erhöhter Geschwindigkeit die Flucht in Richtung Vechta, um sich der Kontrolle zu entziehen. Im Bereich einer Rechtskurve zwischen Adenauerring und Jägerstraße überholte der Mann mehrere Fahrzeuge. Hierbei kam ihm ein orangener LKW entgegen. Nur durch Vollbremsungen des LKW und der überholten Fahrzeuge konnte ein Frontalzusammenstoß verhindert werden. Die Polizeibeamten brachen die Verfolgung ab, um weitere Gefährdungen zu verhindern. Der flüchtige Fahrer ist jedoch aus vorhergegangenen Verfahren bekannt. Gegen ihn wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen oder gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich bei der Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) zu melden.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag, 08. Oktober 2019, 19.18 Uhr befuhr ein 26-jähriger aus Vechta mit einem Pkw die Oyther Straße in Vechta, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Zudem stand der 26-Jähriger unter Alkoholeinfluss. Der Atemalkoholgehalt wurde mit 0,56 Promille gemessen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Goldenstedt - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Dienstag, 08. Oktober 2019, 22.45 Uhr befuhr ein 50-jähriger aus Wildeshausen mit seinem Pkw die Vechtaer Straße in Goldenstedt, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechender Vortest bestätigte diesen Verdacht. Daher wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Vechta - Verkehrsunfall mit Radfahrer

Am Dienstag, 08. Oktober 219, 12.34 Uhr befuhr ein 61-jähriger Niederländischer Staatsbürger mit einem Pkw die Bahnhofstraße in Vechta, in Richtung Zitadelle. An der Kreuzung An der Gräfte beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah er eine von rechtskommende 18-jährige Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Die Radfahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde dem Krankenhaus zugeführt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500,00 Euro.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 08. Oktober 2019, kam es zwischen 08:30 Uhr und 13:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 34-jährige Frau aus Diepholz stellte ihren grauen Pkw Ford Galaxy auf einem Parkplatz in der Marienstraße in Vechta ab. Als sie ihr Fahrzeug wieder in Betrieb nehmen wollte stellte sie eine Beschädigung in Form eines Kratzers an der Fahrertür fest. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne - Auffahrunfall mit leicht verletzter Person

Am Montag, 07. Oktober 2019, kam es um 15.40 Uhr auf der Dinklager Straße zu einem Auffahrunfall. Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Minden fuhr in Richtung Lohne, als er verkehrsbedingt halten musste. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 82-jähriger Mann aus Ankum zu spät, sodass er auf das Heck auffuhr. Durch den Zusammenprall wurde der Mindener leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de