Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

02.12.2018 - 09:56:42

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta - Trunkenheitsfahrt Am Samstag, 01.12.2018, 19:20 Uhr, befuhr ein 67-jähriger aus Vechta mit seinem PKW in starken Schlangenlinien den Falkenweg in Vechta. Bei der Kontrolle wurde durch die Beamten deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der Fahrzeugführer war, vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung, nicht im Stande einen Atemalkoholtest durchzuführen. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Am Samstag, gegen 20:05 Uhr, kam es auf der Falkenrotter Straße Ecke Kolpingstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 34-jähriger Vechtaraner übersah beim Abbiegen eine 68-jährige Radfahrerin, welche mit ihrem Fahrrad die Falkenrotter Straße befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. Am Fahrrad entstand Sachschaden.

Vechta - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Am Samstag, gegen 19:00 Uhr, kam es auf der Kreuzung Zitadelle/An der Gräfte zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 23jährige wollte aus der Zitadelle in den Kreuzungsbereich einfahren und übersah hierbei einen von links kommenden und bevorrechtigten 20jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19jährige Beifahrer leicht verletzt.

Lohne - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen Am Samstag, gegen 19:30 Uhr, kam es in Lohne auf der Bakumer Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 18jähriger Opelfahrer wollte vom Reiterweg auf die Bakumer Straße aufbiegen. Hierbei übersah er einen von links kommenden 34jährigen Golffahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorblock des Opels herausgerissen und der Golf in den Graben geschleudert. Auf der Straße bildete sich ein etwa 100m langes Trümmerfeld. Beide Fahrer wurden nur leicht verletzt. An beiden PKW entstand Totalschaden. Die Bakumer Straße musste für einen kurzen Zeitraum gesperrt werden.

Lohne - Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Sonntag den 02.12.2018, gegen 01:10 Uhr, befährt ein 22-jähriger Lohner mit seinem Pkw die Vechtaer Str. aus Vechta kommend in Richtung Lohne. Beim Verlassen des Kreisverkehrs verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kommt nach links von der Fahrbahn ab. An seinem Fahrzeug entsteht Sachschaden. Der Fahrer bleibt unverletzt.

Lohne - Körperverletzung Am Sonntag den 02.12.2018, gegen 03:20 Uhr, kommt es zu Streitigkeiten zwischen einem 21- jährigen Lohner und dem Sicherheitspersonal einer Gaststätte in Lohne. Im Zuge dessen wird dem Aggressor durch das Personal ein Platzverweis erteilt. Der Lohner bewirft diese daraufhin mit Steinen, wodurch ein Mitarbeiter des Sicherheitspersonals an der Schulter leicht verletzt wird.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de