Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

05.11.2018 - 10:51:56

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta - Kennzeichendiebstahl

Am 03. November 2018 entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von 13.15 Uhr bis 21.30 Uhr das vordere amtliche Kennzeichen VEC-EJ 45 eines VW Tiguan, der im genannten Tatzeitraum auf dem Parkplatz eines Tennisvereins am Dornbusch geparkt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

Lohne - Diebstahl aus Wohnhaus

Am 04. November 2018 betraten unbekannte Täter gegen 18.00 Uhr durch einen unverschlossenen Nebeneingang ein Einfamilienhaus am Brunsring. Es wurden sämtliche Räume durchsucht und Bargeld entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Bakum - Pedelec entwendet

In der Zeit von Samstag, 03. November 2018, 19.00 Uhr, bis Sonntag, 04. November 2018, 00.20 Uhr, entwendeten unbekannte Täter ein verschlossenes Pedelec (Kettler), das an der Dorfstraße abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bakum (Tel. 04446/1637) entgegen.

Lohne - Pkw-Aufbruch

In der Nacht zu Sonntag, 04. November 2018, brachen unbekannte Täter einen Pkw Audi A6 Avant auf, der am Schellohner Weg geparkt war. Aus dem Pkw wurden die komplette Bordelektronik sowie die vorderen Kopfstützen mit eingebauten Motoren entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Goldenstedt - Gefährdung des Straßenvekehrs

Am 04. November 2018 befuhr ein 27-jähriger Goldenstedter gegen 21.20 Uhr mit seinem VW Passat die Vechtaer Straße. Hier kam er einer Polizeistreife auf deren Fahrbahn entgegen. Im Rahmen einer anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem stand er unter Alkoholeinfluss. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Im weiteren Verlauf wurde festgestellt, dass die am Pkw angebrachten amtlichen Kennzeichen gar nicht an diesen gehörten. Der Pkw war weder zugelassen, noch versichert oder versteuert. Es wurden diverse Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Holdorf - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 04. November 2018 befuhr ein 23-jähriger Dammer gegen 20.20 Uhr mit seinem Pkw Citroen Saxo die Handorfer Straße, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 05. November 2018 befuhr ein 26-jähriger Goldenstedter gegen 03.30 Uhr mit seinem Pkw Daimler-Benz den Lattweg, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Holdorf - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

In der Zeit von Samstag, 03. November 2018, 11.00 Uhr, bis Sonntag, 04. November 2018, 12.00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes an der Großen Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den dort geparkten VW Passat. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Holdorf (Tel. 05494/1536) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Otten Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de