Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Vechta

02.01.2018 - 10:51:19

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Vechta - Diebstahl aus Wohnhaus

Am 01. Januar 2018 begab sich ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von 05.58 Uhr bis 06.29 Uhr über die unverschlossene Tür des Hauswirtschaftsraums in ein Wohnhaus an der Hermann-Ehlers-Straße in Vechta. Hier entwendete der Unbekannte drei Laptop (Toshiba Z 830 in Silber, Samsung in Schwarz, Asus ZenBook in Silber) und ein I Pad (Apple in Weiß) Der unbekannte Täter soll männlich und etwa 20 Jahre alt sein. Er soll südländisch aussehen. Er soll dunkle Haare haben und etwa 180 cm groß sein. Außerdem soll er eine helle Winterjacke mit Kapuze getragen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

Neuenkirchen-Vörden - Brand eines Schweinestalles

Am 01. Januar 2018 geriet gegen 18.50 Uhr ein Schweinestall in Neuenkirchen-Vörden, Westrup, in Brand. Vermutlich war die Elektronik auf Grund eines technischen Defektes in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen-Vörden, die mit etwa 20 Kameraden vor Ort war, konnte den Brand löschen. Die 180 Schweine, die in dem Stall untergebracht waren, blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

Steinfeld - Sachbeschädigung an Gartenzaun

Am 01. Januar 2018 zerstörten unbekannte Täter gegen 06.00 Uhr den hölzernen Torbogen eines Gartenzaunes in Steinfeld, Schillerstraße. Außerdem wurden die Pfosten des Tores aus den Verankerungen gerissen und das schmiedeeiserne Tor auf den Boden geworfen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld (Tel. 05492/2533) entgegen.

Lohne - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 01. Januar 2018 befuhr ein 31-jähriger Dinklager gegen 14.50 Uhr die Bahnhofstraße in Lohne, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 01. Januar 2018 kam es gegen 20.00 Uhr in Vechta, Am Sternbusch, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 19-jähriger Lohner befuhr mit seinem Pkw, Mercedes, den Sternbusch in Richtung Diepholzer Straße. In Höhe einer Wäscherei kam dem 19-Jährigen mittig auf der Fahrbahn ein unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen. Der 19-Jährige wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern, geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Ein Mitfahrer des 19-Jährigen wurde leicht verletzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Otten Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!