Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

28.07.2020 - 12:02:34

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Löningen- PKW zerkratzt

Zwischen Sonntag, 26. Juli 2020, 22.00 Uhr, und Montag, 27. Juli 2020, 10.30 Uhr, kam es in der Parkstraße auf dem Parkplatz an der Post zu einer Sachbeschädigung an einem PKW. Ein bisher unbekannter Täter zerkratzte einen blauen Audi A6. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Löningen- Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 27. Juli 2020, zwischen 09.50 Uhr und 10.30 Uhr, kam es in der St.-Annen-Straße auf dem Parkplatz des dortigen Krankenhauses zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte beim Parkvorgang einen geparkten Daimler in den Farben braun, schwarz. Anschließend entfernte sich der Verkehrsteilnehmer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen ermöglicht zu haben. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Cloppenburg- Hausfriedensbruch, versuchte Körperverletzung

Am Montag, 27. Juli 2020, gegen 20.30 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass in der Straße Hemmelsbühren im Bereich einer Baustelle eine Person einen Zaun überwunden habe und auf einem Baukran herumklettere. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, konnten die Person nicht mehr angetroffen werden. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurde bekannt, dass ein vorbeikommender Bürger die Person auf dem Kran ansprach und auf das Fehlverhalten hinwies. Hierbei soll es zu einem Streit gekommen sein, wobei die Person versucht habe, den Bürger anzugreifen. Im Rahmen der Fahndung konnten die Polizeibeamten einen 18-jährigen Tatverdächtigen aus Cloppenburg feststellen. Gegen diesen wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Hausfriedensbruches und der versuchten Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4663647 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de