Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

23.07.2020 - 11:17:37

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Löningen- Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, gegen 16.10 Uhr, kam es in der Langenstraße in Höhe der Einmündung Lagestraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährige PKW-Fahrerin aus Löningen besichtigte von der Langenstraße nach links in die Lagestraße einzubiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigen, von links kommenden PKW einer 18-Jährigen aus Löningen. Nach dem Zusammenstoß kam die 18-Jährige mit dem PKW von der Fahrbahn ab. Hierbei wurden eine Gartenfläche sowie eine Werbetafel beschädigt. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 18-Jährige sowie ihre 46-Jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. An beiden PKW entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt ca. 17000 Euro. Der PKW der 18-jährigen Fahrerin war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Cloppenburg- Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, 13.18 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Fritz-Reuter-Straße einen 46-jährigen Rollerfahrer aus Molbergen. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zum Führen des Rollers war. Zudem bestand kein gültiger Versicherungsschutz für den Roller. Dem 46-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Cloppenburg- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, gegen 12.32 Uhr, kam es auf der Straße Pingel-Anton zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährige PKW-Fahrerin aus Cloppenburg hielt an einer Überquerungshilfe an, um Fußgängern das Passieren der Straße zu ermöglichen. Ein nachfolgender 18-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Cloppenburg bemerkte diese zu spät und versuchte am haltenden PKW vorbeizufahren. Hierbei kam er zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Cappeln- Sattelzuggespann in Graben gerutscht

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, zwischen 15.45 Uhr und 16.40 Uhr, kam es auf der Cappelner Straße in Höhe der Einmündung Kirchweg zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. Ein Sattelzug samt Auflieger eines 74-jährigen Fahrers aus den Niederlanden war beim Abbiegen von der Cappelner Straße auf den Kirchweg in einen Graben gerutscht. Die Sattelzugmaschine musste mit einem Kran geborgen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen sind keine Schäden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4659767 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de