Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

29.06.2020 - 11:06:54

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Schwelbrand in Kellerraum

Am Sonntag, 28. Juni 2020, kam es um 21.56 Uhr im Keller eines Einfamilienhauses am Bührener Kirchweg zu einem Schwelbrand. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten in einem Kellerraum Ladegräte und Akkus in Brand. Die Flammen breiteten sich jedoch nicht aus, sodass es lediglich zu einer starken Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehr Cloppenburg rückte mit zehn Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften aus, um die Brandreste zu löschen und die Räumlichkeiten zu entlüften. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung musste nicht tätig werden, da keine Personen verletzt wurden. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Löningen - Sachbeschädigung an einem PKW

Zwischen Samstag, 27. Juni 2020, 18.00 Uhr und Sonntag, 28. Juni 2020, 03.15 Uhr kam es an einem Parkplatz an der Langenstraße zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte den hinteren, linken Kotflügel eines Mercedes CLA, der dort geparkt war. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Cloppenburg - Sachbeschädigung an einem Pkw

Zwischen Samstag, 27. Juni 2020, 20.30 Uhr und Sonntag, 28. Juni 2020, 14.30 Uhr kam es auf einem Parkplatz an der Einmündung Landwehr und Hermann-Allmers-Straße zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte einen Ford Ecosport, der dort geparkt war. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Lindern - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, 28. Juni 2020, wurde um 21.53 Uhr ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Lindern auf der Lilienstraße kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfungen ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Fahrerlaubnis beschlagnahmt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Radfahrerin

Am Sonntag, 28. Juni 2020, kam es um 19.00 Uhr an der Einmündung der Ginsterstraße zum Kessener Weg zu einem Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus Großenkneten wollte von der Ginsterstraße auf den Kessener Weg auffahren. Hierbei übersah sie eine 76-jährige Fahrradfahrerin aus Cloppenburg, die aus der Orchideenstraße kam und den Kessener Weg in Richtung Ginsterstraße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die Radfahrerin leicht verletzt wurde. Sie wurde durch Rettungskräfte dem Krankenhaus zugeführt.

Cappeln - Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag, 28. Juni 2020, kam es zwischen 13.00 und 22.30 Uhr in der Eibenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte einen am Straßenrand geparkten VW Passat. Anschließend entfernte er sich, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel. 04478-1555) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4636777 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de