Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

16.01.2020 - 10:56:36

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Löningen - Verkehrsunfall mit unklarem Hergang

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, etwa gegen 17.05 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Fahrer eines Ford Maverick in Löningen zunächst die Lindenallee und bog nach rechts in die Lagestraße ab. Zu diesem Zeitpunkt standen auf der Lagestraße mehrere Pkw vor der dortigen Fußgänger-Lichtzeichenanlage, da diese für den Verkehr auf der Lagestraße Rotlicht anzeigte. Als der Ford-Fahrer dann von der Lagestraße nach links in Richtung Lodberger Straße abbog, kam es zu einem Zusammenstoß mit einer überholenden schwarzen Mercedes E-Klasse eines 50-Jährigen. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro. Da die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) zu melden.

Höltinghausen - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Am Dienstag, 14. Januar 2020, kam es um 17.45 Uhr auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 14-jähriger Radfahrer aus Höltinghausen wollte von der Straße Am Sportplatz kommen die Hauptstraße überqueren. Hierbei übersah er einen 19-jährigen Pkw-Fahrer aus Bakum, der die Hauptstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Radfahrer leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es um 17.50 Uhr in der St.-Ludger-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. An einer Fahrbahnverengung stießen ein VW und ein BMW seitlich zusammen. Nachdem sich beide Beteiligten kurz unterhielten floh der männliche Beteiligte von der Unfallstelle. Bei dem gesuchten Fahrzeug könnte es sich um einen dunklen VW Sharan oder Touran mit OL-Kennzeichen handeln. Der Fahrer wird auf Mitte 30 geschätzt und soll kurze, schwarze, leicht gelockte Haare gehabt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Garrel - Verkehrsunfallflucht nach Beinahe-Unfall

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es um 18.04 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Beverbrucher Straße. Ein bislang unbekannter Verursacher bog von der Straße Schlichtenmoor auf die Beverbrucher Straße auf. Hierbei scherte er so weit aus, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein dort fahrender 32-jähriger Delmenhorster konnte einen Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver verhindern. Allerdings geriet er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Straßenschildern. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 1250 Euro. Bei dem flüchtigen Fahrzeug könnte es sich um einen schwarzen SUV der Marken Kia oder Hyundai mit CLP-Kennzeichen handeln. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, kam es zwischen 08.00 und 18.30 Uhr auf einem Parkplatz am Brookweg zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte einen Kia Rio und entfernte sich anschließend, ohne sich um die Regulierung des 500 Euro hohen Sachschadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4493359 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de