Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

07.01.2020 - 16:51:17

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg- Fahrradkontrollen

Am Dienstagmorgen, 07. Januar 2020, führte die Polizei Fahrradkontrollen in der Hagenstraße in Cloppenburg durch. Die durchgeführten Kontrollen gehören zu der bereits im Dezember 2019 durchgeführten Kontrollwoche mit dem Schwerpunkt Fahrrad.

In der Zeit von 07.30 Uhr bis 08.05 Uhr wurden durch die Polizei 104 Verstöße geahndet. Der Großteil stellte Verstöße gegen das Rechtsfahrgebot dar. Weiterhin wurden Mängel bei den Beleuchtungseinrichtungen festgestellt.

Die Polizei wird in dieser Woche weitere Fahrradkontrollen im Landkreis Cloppenburg durchführen.

Essen (Oldenburg)- Sachbeschädigung an Kfz

Wie der Polizei jetzt erst bekannt wurde kam es zwischen dem 02. Januar 2020, 22.00 Uhr, und dem 03. Januar 2020, 10.00 Uhr, in der Osteressener Straße in Essen (Oldenburg) zu einer Sachbeschädigung an einem PKW. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte einen Audi A6 durch Kratzer. Der PKW war auf einem Hof abgestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Tel. 05434-3855) entgegen.

Garrel- Sachbeschädigung an Kfz

Zwischen dem 06. Januar 2020, 20.00 Uhr, und dem 07. Januar, 07.00 Uhr kam es in der Orffstraße in Garrel zu einer Sachbeschädigung an einem PKW. Ein bislang unbekannter Täter fügte einem Audi A4 mehrere Kratzer zu. Der PKW war in einer Parklücke entlang der Orffstraße abgestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Garrel- Verkehrsunfallflucht/ Zeugenaufruf

Am 07. Januar 2020, zwischen 08.00 Uhr und 08.45 Uhr, kam es in der Petersfelder Straße in Garrel zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher streifte beim Vorbeifahren den Fahreraußenspiegel eines schwarzen VW Passat. Der VW Passat war zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkstreifen an der Petersfelder Straße abgestellt. Am VW Passat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne die erforderlichen Feststellungen ermöglicht zu haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Emstek- Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person/ Zeugenaufruf

Am 06. Januar 2020, 15.05 Uhr, kam es in der Ahlhorner Straße in Emstek, Ortsteil Schneiderkrug zu einem Verkehrsunfall. Ein 16jähriger aus Bad Zwischenahn befuhr mit einem Leichtkraftrad die Ahlhorner Straße aus Richtung Ahlhorn kommend in Richtung Vechta. Als eine nachfolgende 22jährige aus Goldenstedt mit ihren PKW zum Überholen des Leichtkraftrades ansetzte, wendete der 16jährige unerwartet mit seinem Leichtkraftrad. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der 16jährige stürzte und wurde hierbei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Emstek (Tel. 04473-2306) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4485737 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de