Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

05.11.2019 - 16:51:29

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Landkreise Cloppenburg und Vechta - Betrügerische Anrufe, Zeugenaufruf zu vollendeter Tat

Seit Sonntag, 03. November 2019, kam es sowohl in den Landkreisen Cloppenburg als auch Vechta wieder vermehrt zu betrügerischen Anrufen durch bislang unbekannte Täter. Größten Teils wurden hier die Maschen "falscher Polizeibeamter", "Enkeltrick" und "Schockanruf" angewandt. In einem Fall aus Vechta vom Montag verhinderten aufmerksame Bankmitarbeiter einen Erfolg für die Täter. Sie kontaktierten die echte Polizei, sodass es nicht zu einer Übergabe des Geldes kam. Neuerdings wird durch die Täter am Telefon behauptet, dass korrupte Bankmitarbeiter das Geld der Angerufenen unterschlagen würde. So kam es, dass am Dienstag, 05. November 2019, ein älterer Herr aus Cloppenburg auf Weisung eines solchen falschen Polizeibeamten Geld von der Bank abholte und es auf dem Beifahrersitz seines Pkw deponierte. Er begab sich dann auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Höltinghauser Straße, wo er seine silberne Mercedes E-Klasse unverschlossen abstellte. Zwischen 12.00 und 12.30 Uhr begab sich dann ein unbekannter Täter an das Fahrzeug und entwendete das abgelegte Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen. Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta empfiehlt weiterhin am Telefon unbekannten Personen keine Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse zu erteilen. Seien Sie skeptisch, warnen Sie Ihre Angehörigen und fragen Sie im Zweifel bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle nach.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de