Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

09.07.2019 - 12:16:47

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Motor eines Pedelec ausgebaut und gestohlen

Zwischen Samstag, 06. Juli 2019, 18.00 Uhr und Montag, 08. Juli 2019, 10.00 Uhr baute ein bislang unbekannter Täter den Motor eines Pedelec, das in der St.-Willehad-Straße stand, aus und entwendete diesen. Es handelte sich um ein Fahrrad der Marke Raleigh. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Evenkamp - Kasse aus Kirche gestohlen

Am Montag, 08. Juli 2019, entwendete zwischen 09.00 und 17.30 Uhr ein bislang unbekannter Täter eine Kasse aus der St. Johannis Kirche an der Evenkamper Straße. Zuvor entfernte der Täter gewaltsam einen Deckel, um an das Bargeld zu gelangen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Ermke - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Montag, 08. Juli 2019, kam es um 16.15 Uhr auf der Hauptstraße zu einem Auffahrunfall. Eine 67-jährige Pkw-Fahrerin aus Ermke befuhr die Hauptstraße in Richtung Molbergen und musste verkehrsbedingt halten. Dies erkannte ein hinter ihr fahrender 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Lindern zu spät und fuhr auf. Hierdurch wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Beverbruch - Betrunken Unfall verursacht

Am Montag, 08. Juli 2019, kam es um 22.24 Uhr im Kreisverkehr an der Großenknetener Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus Garrel kam nach rechts von der Straße ab, touchierte einen anderen Pkw und prallte gegen ein Schild einer Gaststätte. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge behielt den Verursacher jedoch im Auge, sodass er kurze Zeit später durch die Polizeibeamten festgestellt werden konnte. Hierbei stellten sie bei dem Mann einen Atemalkoholwert von 1,75 Promille fest. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf 8000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Hendrik Ebmeyer, PK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de