Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

10.04.2018 - 09:26:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Emstek - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 09. April 2018 befuhr ein 32-jähriger Emsteker gegen 22.26 Uhr mit seinem Pkw, Audi A 6, die Otto-Hahn-Straße in Emstek, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Garrel - Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am 09. April 2018 befuhr ein 30-jähriger Molberger gegen 14.00 Uhr die Kaiforter Straße in Richtung ortsauswärts. Ein 20-jähriger Garreler fuhr zeitgleich mit seinem VW Touareg in dieselbe Richtung. An einer baulichen Fahrbahnverengung kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw, wobei die Außenspiegel beschädigt wurden. Der Verursacher entfernte sich mit seinem Mercedes von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Er konnte jedoch wenig später ermittelt werden und stand zudem unter Alkoholeinfluss. Es entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Essen - Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am 09. April 2018 übersah ein 46-jähriger Quakenbrücker gegen 22.28 Uhr beim Rückwärtsfahren den am Kartoffelweg geparkten Pkw, Peugeot, eines 38-jährigen Quakenbrücker. Es kam zum Zusammenstoß bei der Pkw. Im Rahmen der anschließenden Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 46-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,29 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 09. April 2018 kam ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen 23.10 Uhr nach links von der Bether Straße ab und geriet dabei auf eine Verkehrsinsel. Ein Stein der Insel wurde dadurch auf die Fahrbahn geschleudert. Ein 28-Jähriger aus Großenkneten beschädigte sich wenig später damit seinen Pkw, VW Golf. Der Unterboden des Pkw wurde derart beschädigt, dass er Öl verlor und nicht mehr fahrbereit war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Otten Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!