Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

22.03.2017 - 10:31:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen für ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Diebstahl aus Wohnhaus

Am 21. März 2017 gelangten unbekannte Täter in der Zeit von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr über eine offenstehende Terrassentür in ein Wohnhaus an der Felchenstraße in Cloppenburg. Es urden sämtliche Räume durchsucht und Bargeld sowie ein Fahrzeugschein entwendet. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - versuchter Diebstahl an Pkw

In der Nacht von Montag, 20. März 2017, 18.00 Uhr, auf Dienstag, 21. März 2017, 08.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in Cloppenburg, Daimlerstraße, die Felgen eines Audi A 8 abzumontieren, was jedoch nicht gelang, da diese mit einem Felgenschloss gesichert waren. Außerdem wurde das linke hintere Fahrzeugfenster eingeschlagen.

Lastrup - Diebstahl an Pkw

In der Zeit von Samstag, 18. März 2017, 13.00 Uhr, bis Montag, 20. März 2017, 12.00 Uhr, zerschlugen unbekannte Täter auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Lastrup, Krapendorfer Straße, bei einem Pkw BMW die Fensterscheibe der Fahrertür ein und entwendeten das Lenkrad, den Airbag sowie ein Klimabedienteil und ein Navigationsgerät. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lastrup (04472-8429) entgegen.

Essen - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 21. März 2017, 16.15 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Sattelzug (Kühlauflieger in Weiß mit ausländischem Kennzeichen) die Lüscher Straße in Richtung Lüsche. Ein 23-jähriger Löninger befuhr mit seinem Unimog mit Anhänger die Lüscher Straße in entgegengesetzter Richtung. Im Kurvenbereich kam es zum sog. Spiegelunfall. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Tel. 05434-3955) entgegen.

Molbergen - zwei leicht verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Am 21. März 2017 befuhr eine 30-jährige Molbergerin gegen 20.13 Uhr die Ermker Straße aus Molbergen kommend in Richtung Ermke. Eine 19-jährige Lindernerin beabsichtigte zeitgleich von der Straße Wittensand nach links auf die Ermker Straße in Richtung Ermke abzubiegen. Hierbei übersah sie die 30-Jährige, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die beiden Frauen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 16000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Maren Fokken Telefon: (04471) 1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!