Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Vechta

08.02.2021 - 11:17:11

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta / Pressemeldungen f?r den ...

Cloppenburg/Vechta - Neuenkirchen-V?rden/V?rden- Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Samstag, 06. Februar 2021, 18.00 Uhr, und Sonntag, 07. Februar 2021, 12.00 Uhr, kam es in der Stra?e Campemoor zu einem versuchten Einbruch. Ein bisher unbekannter T?ter versuchte sich Zutritt zu einem Wohnhaus zu verschaffen, indem dieser eine Jalousie und ein Fenster besch?digte. Ein Eindringen in das Wohnhaus gelang dem T?ter nicht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Neuenkirchen-V?rden (Tel. 05493-913560) entgegen.

Damme- Verkehrsunfallflucht/ Zeugen gesucht

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, kam es am Freitag, 05. Februar 2021, zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr, in der Wiesenstra?e auf dem Parkplatz eines dortigen Discounters zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Verursacher stie? vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen geparkten blauen VW Golf, sodass Sachschaden in H?he von ca. 500 Euro entstand. Anschlie?end entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung gek?mmert zu haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Damme (Tel. 05491-999360) entgegen.

Visbek- Verkehrsunfallflucht/ Zeugen gesucht

Am Sonntag, 07. Februar 2021, gegen 20.20 Uhr, kam es in der Schneiderkruger Stra?e in H?he eines Unternehmens f?r Automatisierungstechnik uu einer Verkehrsunfallflucht. Nach bisherigen Erkenntnissen beabsichtigte eine bisher unbekannte PKW-Fahrerin von einem Parkplatz auf die Schneiderkruger Stra?e abzubiegen. W?hrend des Abbiegevorganges wurde durch die Fahrerin ein Verkehrszeichen besch?digt. Zudem fuhr die Fahrerin sich mit ihrem schwarzen Audi im Schnee fest. Nachdem die Unbekannte sich eigenst?ndig um das Bergen ihres PKW gek?mmert hatte, entfernte sich sie unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens gek?mmert zu haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Visbek (Tel. 04445-950470) ) entgegen.

Lohne- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Sonntag, 07. Februar 2021, gegen 23.10 Uhr, kam es in der Dinklager Landstra?e zu einem Verkehrsunfall. Ein 59-j?hriger PKW-Fahrer aus Vechta befuhr die Dinklager Landstra?e in Richtung Lohne. Aufgrund der schneebedeckten und glatten Fahrbahn sowie einer vermutlich dnicht angepassten Geschwindigkeit geriet der PKW ins Rutschen. Der 59-J?hrige kam nach rechts von der Stra?e ab und stie? mit einem Baum zusammen. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 59-J?hrige leicht verletzt und durch Rettungskr?fte in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl am PKW als auch am Baum entstand Sachschaden. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden ist derzeit nicht bekannt.

Damme- Wohnung in Mehrparteienwohnhaus geriet in Brand

Am Samstag, 06. Februar 2021, gegen 13.20 Uhr, geriet aus bisher unbekannter Ursache eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrparteienwohnhauses in der Stra?e Am R?teteich in Brand. Die freiwilligen Feuerwehren Damme, Osterfeine und Borringhausen r?ckten mit ca. 89 Einsatzkr?ften und 18 Einsatzfahrzeugen zur Brandstelle aus und l?schten den Brand. Bei L?schversuchen wurden ein 36-j?hriger Bewohner sowie zwei weitere Personen im Alter von 41 und 45 Jahren durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt und nach einer ersten Versorgung vor Ort in umliegende Krankenh?user gebracht. Durch den Brand wurde die betroffene Wohnung sowie das Inventar komplett zerst?rt. Bis auf die brandbetroffene Wohnung waren die restlichen Wohnung des Hauses weiterhin bewohnbar. Im Rahmen der L?scharbeiten wurden das Dach und die Zwischendecke des Mehrparteienhauses ge?ffnet. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 5000 Euro gesch?tzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Nadine Luttmann, POKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4832471 Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

@ presseportal.de