Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Vechta

05.01.2021 - 17:52:30

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - Lohne- Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Samstag, 02. Januar 2021, 13.00 Uhr und Dienstag, 05. Januar 2021, 09.30 Uhr, kam es in der Hambergstra?e zu einem Einbruch in einem Wohnhaus. Ein bisher unbekannter T?ter verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus und durchsuchte die R?umlichkeiten nach Wertgegenst?nden. Ob der T?ter Diebesgut erlangt hat, ist Teil der weiteren Ermittlungen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lohne (Tel. 04442-808460) in Verbindung zu setzen.

Vechta- PKW geriet in Brand

Am Montag, 04. Januar 2021, gegen 20:15 Uhr, geriet ein PKW in der Stockholmer Stra?e in Brand. Die freiwillige Feuerwehr Vechta r?ckte mit zwei Einsatzfahrzeugen und 11 Einsatzkr?ften zur Brandstelle aus und l?schte den Brand. Am v?llig ausgebrannten PKW entstand Totalschaden. Der Schaden wurde auf ca. 500 Euro gesch?tzt. Personen wurden nicht verletzt. Vermutlich war ein technischer Defekt urs?chlich f?r den PKW-Brand.

Vechta- Totes Ferkel auf Parkplatz einer Moschee aufgefunden

Am Sonntag, 03. Januar 2021, gegen 15.30 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine bislang unbekannte Person ein totes Schweineferkel auf dem Parkplatz einer Moschee in der Gutenbergstra?e abgelegt hat. Nach einer ersten Sachverhaltsaufnahme wurden unmittelbar die Ermittlungen aufgenommen.

Aktuell ermittelt die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta wegen des Anfangsverdachts einer Beleidigung. Das Fachkommissariat Staatsschutz der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta ist bereits eingeschaltet und steht mit Verantwortlichen der betroffenen Moschee in engem Austausch. Die Ermittlungen dauern an. Die genauen Beweggr?nde/Motive sind aktuell Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verd?chtigen Personen und/oder Fahrzeugen in der Nacht zum Sonntag, 03. Januar 2021, geben k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Tel. 04441-9430) oder in Cloppenburg (Tel. 04471-18600) in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, POKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4805113 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de