Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Vechta

12.10.2020 - 12:17:32

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - Neuenkirchen-V?rden- Diebstahl aus LKW

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, zwischen 13.00 Uhr und 21.00 Uhr, kam es in der Bahnhofstra?e zu einem Diebstahl. Ein bisher unbekannter T?ter schlug eine Seitenscheibe eines gr?nen Viehtransporters, welcher auf einem Parkstreifen vor einem Firmengeb?ude stand, ein. Nach bisherigen Erkenntnissen sind keine Gegenst?nde aus dem Viehtransporter entwendet worden. Die H?he des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Neuenkirchen-V?rden (Tel. 05493-913560) entgegen.

Lohne- Au?enscheibe eines Bistros besch?digt

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, zwischen 02.00 Uhr und 07.45 Uhr, kam es in der Marktstra?e bei einem dortigen Bistro zu einer Sachbesch?digung. Ein unbekannter T?ter besch?digte die Au?enscheibe des Bistros, sodass Sachschaden in H?he von ca. 1500 Euro entstand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lohne (Tel. 04442-808460) entgegen.

Holdorf- Einkaufswagenunterstand besch?digt

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, zwischen 14.15 Uhr und 14.35 Uhr, kam es in der Gro?e Stra?e auf dem Parkplatz eines dortigen Verbrauchermarktes zu einer Sachbesch?digung. Bisher unbekannte T?ter besch?digten die Verkleidung eines Unterstandes f?r Einkaufswagen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50 Euro gesch?tzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Holdorf (Tel. 05494-914200) entgegen.

Visbek- PKW besch?digt

Zwischen Samstag, 10. Oktober 2020, 20.00 Uhr, und Sonntag, 11. Oktober 2020, 15.00 Uhr, kam es in der Astruper Stra?e zu einer Sachbesch?digung. Ein unbekannter T?ter besch?digte einen grauen Audi A3 Sportback, sodass Sachschaden in H?he von 200 Euro entstand. Der PKW war auf einem Grundst?ck abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Visbek (Tel. 04445-950470) entgegen.

Lohne- PKW besch?digt

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, gegen 21.30 Uhr, kam es in der Brinkstra?e auf dem Parkplatz eines Gesch?fts- und Miethauses zu einer Sachbesch?digung. Ein unbekannter T?ter brach von einem grauen Mercedes-Benz E200 CDI den Mercedesstern ab. Der entstandene Sachschaden wird auf 50 Euro gesch?tzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lohne (Tel. 04442-808460) entgegen.

Vechta- Fahren unter Drogeneinfluss

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, 21.40 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 33-j?hriger PKW-Fahrer aus Vechta, welcher zuvor die M?nsterstra?e befuhr. Im Rahmen der Kontrolle bestand f?r die Beamten der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein k?nnte. Ein entsprechend durchgef?hrter Vortest verlief positiv. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Neuenkirchen-V?rden- Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Sonntag, 11. Oktober 2020, gegen 06.45 Uhr, kam es in der Stra?e Erlenweg in H?he eines dortigen Bahn?berganges zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-j?hrige PKW-Fahrerin aus Neuenkirchen-V?rden befuhr den Erlenweg in Richtung Ortsmitte. Aus bisher ungekl?rter Ursache geriet sie zun?chst nach rechts von der Fahrbahn an und verlor dadurch die Kontrolle ?ber ihr Fahrzeug. Anschlie?end schleuderte die 50-J?hrige mit dem PKW ?ber die Fahrbahn und stie? abschlie?end gegen einen Signalmast des Bahn?berganges. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb die PKW-Fahrerin unverletzt. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf ca. 15000 Euro gesch?tzt.

Vechta/Langf?rden- Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 12. Oktober 2020, gegen 03.00 Uhr, kam es in der Lange Stra?e in H?he der Van-Gogh-Stra?e zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Fahrer eines LKW samt Anh?nger touchierte beim Wenden eine Fu?g?ngerbedarfsampel und besch?digte diese. Anschlie?end setzte der Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu k?mmern. Die H?he des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4731041 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de