Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Vechta

07.10.2020 - 12:37:20

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - Goldenstedt/Lutten- PKW besch?digt

Am Dienstag, 06. Oktober 2020, zwischen 22.18 Uhr und 23.16 Uhr, kam es in der Gro?e Stra?e auf dem Jakobusplatz zu einer Sachbesch?digung. Ein bisher unbekannter T?ter trat den linken Au?enspiegel eines grauen VW Touran ab, sodass Sachschaden in H?he von ca. 300 Euro entstand. Der T?ter wurde als m?nnlich, bekleidet mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Oberteil und dunklen Schuhen beschrieben. Dieser trug eine Brille. Das Alter des T?ters wurde zwischen 16 und 20 Jahren gesch?tzt. Der T?ter war in Begleitung einer weiteren Person. Zudem beobachtete eine Personengruppe den Vorfall aus der Entfernung. Alle Personen fl?chteten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Goldenstedt (Tel. 04444-967220) entgegen.

Holdorf- Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, 02. Oktober 2020, zwischen 08.25 Uhr und 09.10 Uhr, kam es in der Gro?e Stra?e auf dem Parkplatz vor dem Rathaus zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein zurzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer besch?digte beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Toyota Auris, sodass Sachschaden in H?he von ca. 800 Euro entstand. Anschlie?end entfernte sich der Verkehrsteilnehmer von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu k?mmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Holdorf (Tel. 05494-91420) entgegen.

Bakum- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Dienstag, 06. Oktober 2020, gegen 07.45 Uhr, kam es auf der Essener Stra?e (L843) zu einem Verkehrsunfall. Eine 23-j?hrige PKW-Fahrerin aus Berge befuhr die Essener Stra?e in Richtung Vechta. In einer Linkskurve kam diese nach rechts von der Fahrbahn ab, ?bersteuerte ihren PKW nach links und prallte mit der Fahrzeugseite gegen eine dortige Leitplanke. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 23-J?hrige leicht verletzt. Die Gesamtschadensh?he ist derzeit nicht bekannt.

Vechta- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Dienstag, 06. Oktober 2020, gegen 17.11 Uhr, kam es in der Stra?burger Stra?e zu einem Verkehrsunfall. Ein 57-j?hriger PKW-Fahrer aus Vechta beabsichtigte aus einer Einfahrt, auf die Stra?burger Stra?e einzubiegen. Hierbei ?bersah dieser den 48-j?hrigen Fahrradfahrer aus Vechta, welche den Radweg der Stra?burger Stra?e befuhr. Es kam zu einem Zusammensto?, wobei der 48-J?hrige leicht verletzt wurde. Dieser wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadensh?he ist derzeit nicht bekannt.

Damme- Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 06. Oktober 2020, zwischen 16.35 Uhr und 16.38 Uhr, kam es in der Gro?e Stra?e auf dem Parkplatz eines dortigen Verbrauchermarktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine anfangs unbekannte Verkehrsteilnehmerin touchierte beim Ausparken einen geparkten VW Touran, sodass Sachschaden in ca. 1000 Euro entstand. Anschlie?end entfernte sich die Verkehrsteilnehmerin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall wurde von Zeugen beobachtet. Die Verkehrsteilnehmerin, eine 68-j?hrige Frau aus Damme, konnte an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Im Rahmen der Kontrolle bestand f?r die Polizeibeamten der Verdacht, dass die 68-J?hrige unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein k?nnte. Aus diesem Grund erfolgte die Entnahme von Blutproben. Entsprechende Strafverfahren wurden gegen die 68-J?hrige eingeleitet.

Lohne- Verkehrsunfall mit einer t?dlich verletzten Person

Zwischen Dienstag, 06. Oktober 2020, 23.00 Uhr, und Mittwoch, 07. Oktober 2020, 00.20 Uhr, kam es an der Bahnhofstra?e im Bereich des Fahrrad-Bahn?berganges des Bahnhofes Lohne zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen st?rzte ein 43-j?hriger Mann aus Lohne mit einem Pedelec im Bereich des Bahn?berganges und prallte gegen ein Metallgel?nder. Trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsma?nahmen verstarb der 43-J?hrige an der Unfallstelle. Derzeit besteht der Verdacht, dass dem Sturz ein medizinischer Notfall vorausgegangen sein k?nnte. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen, werden gebeten sich mit der Polizei in Lohne (Tel. 04442-808460) in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4727174 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de