Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Vechta

27.08.2020 - 13:02:38

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - Bakum- Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Mittwoch, 26. August 2020, gegen 15.47 Uhr, kam es auf der Vechtaer Stra?e (L843) zu einem Verkehrsunfall. Eine 32-j?hrige PKW-Fahrerin aus Vechta beabsichtigte von der Vechtaer Stra?e nach links in Richtung Lohne abzubiegen und musste verkehrsbedingt halten. Eine dahinter befindliche 27-j?hrige PKW-Fahrerin aus Vechta hielt ebenfalls an. Ein 35-j?hriger Fahrer eines Sattelzuggespannes aus Spanien erkannte die Situation zu sp?t und fuhr auf den PKW der 27-J?hrigen auf. Dieser wiederrum wurde auf den PKW der 32-J?hrigen geschoben. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 32-j?hrige schwer und die 27-J?hrige leicht verletzt. Beide Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 35-J?hrige blieb unverletzt. An allen Fahrzeugen entstanden Sachsch?den, welche bislang auf 3500 Euro gesch?tzt werden.

Visbek- Sachbesch?digung an PKW

Zwischen Freitag, 21. August 2020, 18.00 Uhr, und Samstag, 22. August 2020, 11.00 Uhr, wollten unbekannte T?ter in Visbek, Hagstedt, das vordere Versicherungskennzeichen eines Pkw zu entfernen. Bei dem Versuch wurde sowohl das Kennzeichen als auch der K?hlergrill des Pkw besch?digt. Zudem wurde von drei Reifen die Ventilkappen entwendet, wodurch die Luft entweichen konnte. Die H?he des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Visbek entgegen, Tel.: 04445-351.

Bakum- Urkundenf?lschung

Am Donnerstag, 27. August 2020, 07:05 Uhr, kam Polizeibeamten in Bakum, Schledehausener Stra?e, ein PKW, VW-Passat mit britischen Kennzeichen entgegen, der von Bakum in Richtung Vechta fuhr. Als die Beamten den Streifenwagen wendeten, um den Passat zu kontrollieren, gab der m?nnliche Fahrer Gas und konnte -zun?chst- unerkannt fl?chten. Rund 10 Minuten sp?ter konnte das Fahrzeug nach Fahndungsma?nahmen in Bakum, auf der Vechtaer Stra?e festgestellt werden. Das Fahrzeug konnte nun auf einem Betriebsgel?nde im Einm?ndungsbereich Schledehausener Stra?e angehalten und kontrolliert werden. Fahrer war ein 22-j?hriger Mann aus Polen, der angab in Deutschland keinen festen Wohnsitz zu haben. Da er am Kontrollort keinen F?hrerschein und keine Zulassungspapiere f?r das Fahrzeug vorweisen konnte, wurde er zur Polizeidienststelle begleitet. Dort stellte sich heraus, dass der Pole bereits schon im Juli und Anfang August im Bereich Hannover ohne F?hrerschein aufgefallen war. Die britischen Kennzeichen, die am Passat angebracht waren, stellten sich als Totalf?lschung heraus, sie wurde von den Beamten sichergestellt. Dem Polen erwarten nun mehrere Strafverfahren, er konnte nach den polizeilichen Ma?nahmen die Wache verlassen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4690400 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de