Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Cloppenburg

04.01.2021 - 12:32:26

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - L?ningen- Verkehrsunfall mit Lebensgefahr/Nachtragsmeldung

Am Freitag, 01. Januar 2020, berichtete die Polizei von einem schweren Verkehrsunfall in der Eschstra?e in L?ningen, bei diesem ein 22-j?hriger PKW-Fahrer aus L?ningen mit lebensgef?hrlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Link Pressemeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4802675. Am Samstag, 02. Januar 2021, wurde die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta dar?ber in Kenntnis gesetzt, dass der 22-J?hrige im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Cappeln- Einbruch in Garage

Zwischen Mittwoch, 30. Dezember 2020, 15.00 Uhr, und Sonntag, 03. Januar 2021, 13.00 Uhr, kam es in der Blumenstra?e zu einem Einbruch in einer Garage. Ein bisher unbekannter T?ter verschaffe sich gewaltsam Zutritt zu einer Garage. Nach bisherigen Erkenntnissen sind keine Gegenst?nde aus der Garage entwendet worden. An der Garage entstand ein Sachschaden in H?he von ca. 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cappeln (Tel. 04478-958600) entgegen.

Cloppenburg- T?tlicher Angriff auf Polizeibeamte

Am Sonntag, 03. Januar 2020, gegen 07.30 Uhr, kam es auf dem Gel?nde der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta in der Bahnhofstra?e zu einem t?tlichen Angriff auf Polizeibeamte. Ein stark alkoholisierter und sehr aggressiver 39-j?hriger Mann aus Vechta sollte nach einem vorausgegangenen Einsatz dem Gewahrsamsbereich der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta zugef?hrt werden. Beim Aussteigen aus dem Funkstreifenwagen biss der 39-J?hrige einem 25-j?hrigen Polizeibeamten ins Bein, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der 39-J?hrige konnte ?berw?ltigt und dem Polizeigewahrsam zugef?hrt werden. Hier verhielt sich der 39-J?hrige weiterhin aggressiv. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Der verletzte Polizeibeamte wurde von Rettungskr?ften behandelt und konnte weiterhin Dienst versehen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, POKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4803714 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de