Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Cloppenburg

18.11.2020 - 12:47:22

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - L?ningen- PKW besch?digt

Zwischen Montag, 16. November 2020, 13.45 Uhr, und Dienstag, 17. November 2020, 07.50 Uhr, kam es in der St.-Annen-Stra?e auf einem Parkplatz zu einer Sachbesch?digung. Ein bislang unbekannter T?ter besch?digte eine Seitenscheibe eines dort abgestellten VW Golf, sodass Sachschaden in H?he von ca. 500 Euro entstand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in L?ningen (Tel. 05432-803840) entgegen.

Cappeln- Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss

Am Dienstag, 17. November 2020, gegen 22.00 Uhr, beabsichtigten Polizeibeamte einen PKW-Fahrer in der Gro?e Stra?e in Cappeln zu kontrollieren und gaben dem Fahrer Anhaltesignale. Im weiteren Verlauf schaltete der Fahrer das Licht vom PKW aus und stellte den PKW in einer Sackgasse ab. Abschlie?end versuchte der Fahrer sich zu Fu? der Verkehrskontrolle zu entziehen. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Fahrer in der Bokeler Stra?e stellen. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 32-j?hrigen Mann aus Cappeln. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem bestand der Verdacht, dass der 32-J?hrige unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein k?nnte. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Dem 32-J?hrigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Cloppenburg- Corona Versto?

Am Dienstag, 17. November 2020, gegen 13.00 Uhr, konnten Polizeibeamten an der Ladestra?e zwei Personen an einer Haltestelle des Cloppenburger Bahnhofs ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung feststellen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist durch mehrere gr??ere Hinweisschilder angeordnet. Gegen eine 19-J?hrige aus Schneiderkrug und gegen eine 51-J?hrige aus Hatten sind entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden.

Cloppenburg- Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 17. November 2020, gegen 07.00 Uhr, kam es in der L?ninger Stra?e zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 21-j?hriger PKW-Fahrer befuhr die L?ninger Stra?e in Richtung Bundesstra?e. Nach Passieren des Kreuzungsbereiches Prozessionsweg/Fritz-Reuter-Stra?e kam dem 21-J?hrigen ein Gel?ndewagen mit Anh?nger entgegen, welcher die mittlere Spur der L?ninger Stra?e in Richtung Soestenstra?e befuhr. Es kam zu einem Zusammensto?, wobei der linke Au?enspiegel des 21-J?hrigen besch?digt wurde. Der Fahrer des Gel?ndewagens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu k?mmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cappeln/Schwichteler- Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Dienstag, 17. November 2020, gegen 14.30 Uhr, kam es in der Bakumer Stra?e zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-j?hriger PKW-Fahrer aus Vechta befuhr die Bakumer Stra?e in Richtung Bakum. In einer Rechtskurve geriet dieser ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei wurde eine Seitenschutzplanke besch?digt. Anschlie?end kam der 20-J?hrige zum Stillstand. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb der 20-J?hrige unverletzt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 21.100 Euro gesch?tzt.

Cloppenburg- Gasfaserleitung besch?digt

Am Dienstag, 17. November 2020, gegen 11.00 Uhr, wurde im Rahmen von Erdarbeiten zur Verlegung von Glasfaserleitungen mit einem Bagger eine Gasleitung besch?digt. Die freiwillige Feuerwehr Cloppenburg r?ckte mit ca. 26 Einsatzkr?ften zur Einsatz?rtlichkeit aus. Zudem waren zwei Rettungswagen vor Ort. Vorsorglich wurden zwei Mitarbeiter im Alter von 27 und 53 Jahren in ein Krankenhaus gebracht.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4766860 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de