Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen f?r den Bereich Cloppenburg

02.09.2020 - 12:52:33

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen f?r ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg- Versuchter Einbruch in Wohnung

Zwischen Mittwoch, 26. August 2020, 12.00 Uhr, und Dienstag, 01. September 2020, 10.00 Uhr, kam es in der Jenaer Stra?e zu einem versuchten Einbruch. Ein bislang unbekannter T?ter warf mit einem Stein ein Fenster eines Wohnobjektes ein. Ob der T?ter das Innere betreten hat, ist derzeit unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen sind keine Gegenst?nde entwendet worden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 150 Euro gesch?tzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

L?ningen- Sachbesch?digung an PKW

Am Montag, 31. August 2020, zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr, kam es in der Stra?e Auf der Heue auf dem Parkplatz einer Arztpraxis zu einer Sachbesch?digung. Ein bisher unbekannter T?ter zerkratzte einen dort geparkten Dacia Sandero. Die H?he des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in L?ningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Cloppenburg- Trunkenheit im Stra?enverkehr/ Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag, 01. September 2020, gegen 19.24 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 50-j?hrigen PKW-Fahrer aus L?ningen in der Emsteker Stra?e. Im Rahmen der Verkehrskontrolle bestand f?r die Beamten der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol gefahren sein k?nnte. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Sicherstellung des F?hrerscheins. Weitere ?berpr?fungen ergaben, dass gegen den 50-J?hrigen ein wirksames Fahrverbot bestand. Demnach war der 50-J?hrige nicht berechtigt, einen PKW zu fahren. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Lindern (Oldenburg)- Verkehrsunfallflucht

Zwischen Mittwoch, 26. August 2020, 13.00 Uhr, und Sonntag, 30. August 2020, 19.30 Uhr, kam es in der Kirchstra?e zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer stie? vermutlich beim Einfahren in eine Parkl?cke gegen einen geparkten, schwarzen VW Polo. Anschlie?end entfernte sich der Verkehrsteilnehmer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in H?he von ca. 300 Euro zu k?mmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lindern (Oldenburg) (Tel. 05957/311) entgegen.

Emstek- Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Dienstag, 01. September 2020, gegen 13.16 Uhr, kam es auf der Bundesstra?e 72 (B72) zwischen den Abfahrten "Emstek-Ost" und "Emstek West" zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen beabsichtige ein 58-j?hriger PKW-Fahrer aus Vechta trotz durchgezogener Linie und ?berholverbot auf der B72 in Fahrtrichtung Autobahn 1 einen vor ihm befindlichen Sattelzug zu ?berholen. Eine 27-j?hrige PKW-Fahrerin aus Wallenhorst, welche die B72 auf einem ?berholstreifen (zweispurige Fahrbahn) in entgegengesetzter Fahrtrichtung befuhr, lenkte mit ihrem PKW nach rechts, um einen Frontalzusammensto? mit dem PKW des 58-J?hrigen zu verhindern. Hierbei kollidierte der PKW der 27-J?hrigen mit einem Sattelzug eines 54-J?hrigen aus Vechta, welcher die B72 in Richtung Cloppenburg befuhr. Der Sattelzug wurde dadurch in die Au?enleitplanke gedr?ngt. Zudem kollidierte der 58-j?hrige PKW-Fahrer seitlich mit dem Sattelzug eines 27-j?hrigen Fahrers aus Jever, welcher ebenfalls in Richtung A1 fuhr. Zwischen den beiden PKW kam es zu einem seitlichen Zusammensto?. Bei dem Verkehrsunfall wurden keine Personen verletzt. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird bislang auf 20500 Euro gesch?tzt.

Cloppenburg- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Dienstag, 01. September 2020, gegen 15.20 Uhr, kam es in der Osterstra?e zu einem Verkehrsunfall. Eine 46-j?hrige Mitfahrerin aus Cloppenburg ?ffnete die Beifahrert?r eines PKW, ohne auf den Fahrradverkehr zu achten. Eine 16-j?hrige Fahrradfahrerin aus Cappeln, welche den Radweg befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zu einem Zusammensto? kam. Die 16-J?hrige wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl am PKW als auch am Fahrrad entstanden Sachsch?den, welche auf 600 Euro gesch?tzt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Nadine Luttmann, PKin Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4695174 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de