Polizei, Kriminalität

Pressemeldungen des Polizeikommissariats Brake

11.08.2018 - 14:31:26

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Zeugenhinweise führen zur Aufklärung von zwei Verkehrsunfallfluchten

Am Freitagvormittag wurden der Polizei in Brake zwei Verkehrsunfallfluchten angezeigt. In einem Fall kollidierte eine 84-jährige Brakerin beim Ausparken in der Kirchenstraße mit ihrem Pkw mit einem abgestellten Pkw. Anschließend entfernte sich die Fahrzeugführerin von der Unfallstelle. Eine 35-jährige Zeugin aus Brake beobachtete den Vorfall und konnte den entscheidenden Hinweis auf das flüchtige Fahrzeug geben. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

In dem weiteren Fall meldete ein 60-jähriger Huder, dass ein Wohnmobil beim Einparken in eine Parklücke in der Claußenstraße einen abgestellten Pkw beschädigt hat. Der 76-jährige Australier, der in Deutschland seine Familie besucht, flieht von der Unfallstelle, kann aber im Rahmen der Ermittlungen durch die Polizei Lemwerder ermittelt werden. Bei diesem Unfall entsteht ein Fremdschaden in Höhe von ca. 650 Euro.

Auffahrunfall trotz Grünlicht anzeigender Ampel

Die beiden Unfallbeteiligten (38-jähriger Delmenhorster mit Pkw und 36-jähriger Führer eines Lkw aus Weißrussland) stehen am Freitagnachmittag hintereinander an der Rotlicht anzeigenden Ampel in der Straße Oberrege in Elsfleth. Als die Ampel Grünlicht anzeigt, setzt der 36 Weißrusse seine Fahrt fort und fährt dem vor ihm stehenden Pkw auf. Der Fahrzeugführer des Pkw wird durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Nach der Erhebung einer Sicherheitsleistung kann der Kraftfahrer aus Weißrussland seine Fahrt fortsetzen. Schadenshöhe ca. 500 Euro.

Einbruchdiebstahl in Räumlichkeiten der Lebensräume eV

Unbekannte Täterschaft verschaffte sich in der Zeit von Donnerstag Nachmittag bis Freitag Vormittag unbefugt Zutritt in Räumlichkeiten einer Einrichtung für Menschen mit Handicap in Ovelgönne und entwendete Bargeld und elektronische Gegenstände. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Die Polizei Brake nimmt Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen, unter der Rufnummer 04401/9350 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de