Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldungen der Polizei Wildeshausen

17.11.2019 - 10:41:17

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - ++ Versuchter Einbruchdiebstahl in Wardenburg ++

Wardenburg - In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, auf Samstag, 16.11.2019, versuchten bislang unbekannte Täter vergeblich ein Fenster von Büroräumen an der Oldenburger Straße in Wardenburg aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, wurde das Fenster mit einem Pflasterstein eingeworfen und anschließend in die Geschäftsräume eingestiegen. Bislang konnte noch kein Diebesgut benannt werden. Der verursachte Schaden wird auf einen dreistelligen Betrag geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Wildeshausen, Tel. 04431/941-0, oder in Wardenburg, 04407/923-0, zu melden.

.

++ Sachbeschädigung am Rathausgebäude in Ganderkesee ++

Ganderkesee - Im Zeitraum von Freitagmittag, 15.11.2019, bis Samstag früher Morgen, 16.11.2019, wurde durch unbekannte Täter eine Scheibe des Rathauses an der Mühlenstraße in Ganderkesee beschädigt. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Wildeshausen, 04431/941-0, oder der Polizei Ganderkesee, 04222/9446-0, in Verbindung zu setzen.

.

++ Trunkenheitsfahrt in Hatten ++

Hatten - Beamten der Polizeistation Großenkneten-Ahlhorn fiel am Sonntag, 17.11.2019, gegen 01:30 Uhr ein weißer Ford Transit in Sandkrug mit Fahrauffälligkeiten auf. Bei der anschließenden Kontrolle in einem Wohngebiet konnte der Grund für die unsichere Fahrweise festgestellt werden. Der 35-Jährige Fahrzeugführer aus Hatten erreichte bei einem Atemalkoholtest 2,24 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren und die Entziehung seiner Fahrerlaubnis.

.

++ Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol in Wildeshausen ++

Wildeshausen - Am Sonntag, 17.11.2019, gegen 03:50 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants am Westring in Wildeshausen gemeldet. Der 24-jährige Unfallfahrer aus Bremen stieß beim Rückwärtsausparken mit seinem 5er BMW gegen einen ordnungsgemäß geparkten Ford Fiesta. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht unerheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab eine Beeinflussung von 1,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Da der Bremer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, erwartet ihn diesbezüglich ein weiteres Strafverfahren.

Für Rückfragen zu o.a. Meldungen wenden Sie sich bitte an die Polizei in Wildeshausen unter 04431/941-0.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.A. POK Herwig Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de