Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

08.10.2021 - 10:55:13

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta. Cloppenburg/Vechta - Vechta - Diebstahl einer Geldbörse

Am Donnerstag, 07. Oktober 2021, um 12.55 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in einem Bekleidungsgeschäft in der Großen Straße die Handtasche einer 86-Jährigen aus Esterwegen, welche zum Tatzeitpunkt auf dem von ihr mitgeführten Rollator abgelegt war. In der Handtasche war nebst persönlicher Dokumente wie Personalausweis und Impfausweis auch etwas Bargeld vorhanden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: (04441) 9430 entgegen.

Visbek - Einbruch in Wohnhaus

In der Zeit zwischen Mittwoch, 06. Oktober 2021, 17.30 Uhr, und Donnerstag, 07. Oktober 2021, 17.00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang in das derzeit unbewohnte Wohnhaus eines 67-Jährigen aus Visbek. Diebesgut wurde keines erlangt. Der entstandene Sachschaden beträgt 100,-- Euro. Sachdienliche Hinweis nimmt die Polizei Visbek unter Tel.: (04445) 950470 entgegen.

Damme - Unterschlagung einer Geldbörse

Bereits am Samstag, 02. Oktober 2021, zwischen 13.45 Uhr und 14.00 Uhr, kam es an einer Tankstelle an der Straße Mühlenblick zur Unterschlagung einer Geldbörse: Ein 52-Jähriger aus Damme betankte seinen PKW und vergaß dabei sein braunes Leder-Portmonee des Herstellers BÜFFEL auf der dortigen Tanksäule. Er fuhr weg und bemerkte den Verlust ca. 15 Minuten später. Bei seiner Rückkehr war das Portmonee verschwunden. Es besteht der Verdacht, dass ein bislang unbekannter Täter das Portmonee an sich genommen hat. In der Geldbörse befanden sich zum Tatzeitpunkt der Bundespersonalausweis, Schwerbehindertenausweis sowie die Krankenversicherungskarte des Geschädigten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme unter (05491) 999360 entgegen.

Damme - Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Am Mittwoch, 06. Oktober 2021, um 08.00 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Täter die Außenfassade eines Servicebetriebes für Autos mit Farbe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme unter (05491) 999360 entgegen.

Visbek - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Donnerstag, 07.10.2021, 09.30 Uhr, befuhr ein 42-jähriger aus Visbek mit einem Pkw die Astruper Straße in Visbek, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Der Atemalkoholgehalt wurde mit 2,73 Promille gemessen. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Vechta - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 07. Oktober 2021, gegen 11.55 Uhr, befuhren eine 58-jährige PKW-Fahrerin aus Schneiderkrug und ein 32-jähriger LKW-Fahrer aus Visbek, mit ihren Fahrzeugen in genannter Reihenfolge die Oldenburger Straße in Vechta in Richtung Schneiderkrug. Auf Höhe der Straße Jans-Döpke musste die 58-Jährige verkehrsbedingt halten. Dies erkannte der dahinterfahrende Visbeker zu spät und fuhr ihren PKW auf. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die 58-Jährige verletzte sich hierbei leicht und wurde mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Damme - 2x Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Ein 16-Jähriger aus Damme befuhr am Donnerstag, 07. Oktober 2021, gegen 12.35 Uhr den Westring mit einem Roller, obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen 13.30 Uhr befuhr ein 15-Jähriger aus Damme mit einen Kleinkraftrad den Westring und wurde im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er aufgrund seiner gefahrenen Geschwindigkeit von 40 km/h nicht im Besitz der hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis war. Der 15-Jährige aus Damme verfügte lediglich über eine Mofa-Prüfbescheinigung. Die Weiterfahrt wurde in beiden Fällen untersagt und Strafverfahren gegen die betroffenen Jugendlichen eingeleitet.

Damme - Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Ein 15-Jähriger aus Damme befuhr am Donnerstag, 07. Oktober 2021, um 13.15 Uhr den Westring mit einem E-Scooter ohne gültigen Versicherungsschutz. Das an dem Scooter angebrachte Versicherungskennzeichen stammte aus dem Vorjahr. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Damme - Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Ein 24-Jähriger aus Damme befuhr am Donnerstag, 07. Oktober 2021, um 15.30 Uhr, die Vördener Straße mit einem Pkw, obwohl der Verdacht bestand dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall

In der Nacht von Donnerstag, 07. Oktober 2021, auf Freitag, 08. Oktober 2021, um 00.40 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger aus Damme mit seinem PKW die Straße Grapperhausen von Damme kommend in Richtung Neuenkirchen-Vörden. Als ein Reh die Fahrbahn querte, wich der 30-Jährige aus und kollidierte an der rechten Fahrbahnseite mit einer Leitplanke. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 3.000,00 EUR.

Dinklage - Sachbeschädigung an PKW

Am Donnerstag, 07. Oktober 2021, zwischen 00.15 Uhr und 06.05 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter im Schützenweg den grauen PKW Peugeot 508 einer 23-Jährigen aus Dinklage im Bereich der Fahrerseite. Hierdurch entstand ein Sachschaden von 250,-- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter Tel.: (04443) 977490 entgegen.

Lohne - Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 07. Oktober 2021, wurde um 11.30 Uhr auf der Vechtaer Straße eine 17-Jährige aus Lohne auf einem Kleinkraftrad kontrolliert, als sie die Straße mit einer Geschwindigkeit von nahezu 50 km/h befuhr. Hierbei stellte sich heraus, dass sich nicht im Besitz der hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt, sodass ihre Erziehungsberechtigten sie an der genannten Örtlichkeit abholten. Weiterhin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Lohne - Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Ein 40-Jähriger aus Lohne befuhr am Donnerstag, 07. Oktober 2021, um 16.15 Uhr, die Wiesenstraße mit einem Pkw, obwohl der Verdacht bestand dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Dem 40-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungwidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet.

Lohne - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 07. Oktober 2021, kam es um 14.40 Uhr auf der Lindenstraße zu einem Verkehrsunfall: Eine 20-Jährige Fahrradfahrerin aus Lohne befuhr die Lindenstraße auf der Fahrbahn stadteinwärts und beabsichtigte, nach links in die Brägeler Straße einzubiegen. Eine 44-Jährige aus Vechta beabsichtigte, mit ihrem PKW von der Brägeler Straße kommend nach rechts in die Lindenstraße abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Lohne - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, dem 07. Oktober 2021, zwischen 16.40 Uhr und 17.00 Uhr, kam es auf der Lindenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht: Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte mit einem bislang unbekanntem Fahrzeug den ordnungsgemäß geparkten schwarzen PKW Mercedes-Benz V-Klasse eins 44-Jährigen aus Vechta. Anschließend entfernte der Schadensverusacher sich vom Unfallort ohne Angaben zu seiner Person oder Beteiligung zu machen. Die entstandene Schadenshöhe beträgt 1500,-- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter (04442) 808460 entgegen.

Holdorf - Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Ein 36-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden befuhr am Donnerstag, 07. Oktober 2021, gegen 23.30 Uhr, die Oderstraße mit einem Pkw, obwohl der Verdacht bestand dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungwidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet.

Bakum - illegale Müllentsorgung (mit Fotos)

Anwohner des Harmer Holzes in Bakum haben eine Müllablagerung im Wald festgestellt. Diese befindet sich an einem Waldweg, welcher direkt von der Vechtaer Straße (Landesstraße L843) abgeht. Die Ablagerung muss zu Beginn dieser Woche erfolgt sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bakum unter Tel.: (04446) 959710 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK'in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cec3f

@ presseportal.de