Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

14.02.2020 - 10:56:48

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Lohne - Versuchter Diebstahl aus Einfamilienhaus

Am Freitag, 14. Februar 2020, zwischen 1.20 Uhr und 1.30 Uhr, gelangten zwei unbekannte männliche Täter durch eine geöffnete Garage in den nicht verschlossenen Hauswirtschaftsraum in die Küche eines Einfamilienhauses in der Voßbergstraße. Dort entnahmen sie drei Flaschen Alkoholika sowie eine Shisha und stellten sie zunächst vor der Garage ab. Beim erneuten Betreten der Garage wurden sie von einem Hausbewohner überrascht und flüchteten zu Fuß ohne Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Täter sollen beide männlich, Mitte 20 Jahre alt und etwas kräftiger gebaut gewesen sein. Eine der Personen trug eine helle Jacke mit roten Applikationen im Bundbereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Damme - Tageswohnungseinbruch

Am Donnerstag, 13. Februar 2020, zwischen 12.00 Uhr und 12.45 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter ein rückwärtiges Fenster auf und gelangte in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Tollenberg. Er durchsuchte die Räumlichkeiten und Schränke. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Lohne - Sachbeschädigung an Wohnmobil

In der Zeit zwischen Mittwoch, 12. Februar 2020, 18.00 Uhr und Donnerstag, 13. Februar 2020, 11.00 Uhr wurde durch einen bislang unbekannten Täter ein Wohnmobil in der Eschstraße zerkratzt. Das Wohnmobil stand auf einem Parkstreifen zwischen Blütenweg und Roggenkamp. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 13. Februar 2020, um 13.35 Uhr fuhr ein 56-jähriger Autofahrer aus den Niederlanden auf der Straße Achtern Thun in Richtung Meyerhofstraße. Zur selben Zeit fuhr ein 13-jähriger Fahrradfahrer aus Lohne entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Radweg an der Meyerhofstraße in Richtung Keetstraße. Im Einmündungsbereich übersah der Autofahrer den 13-jährigen Lohner und es kam zum Zusammenstoß. Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4520099 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de