Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

20.11.2019 - 12:01:32

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Dinklage - Aufmerksame Zeugen ertappen Tatverdächtigen auf frischer Tat

Am Mittwoch, 20. November 2019, um 1.27 Uhr, bemerkten Zeugen, wie eine verdächtige Person an Türgriffen der geparkten Autos im Kösters Gang gezogen hat. Sie alarmierten die Polizei, beschrieben den Tatverdächtigen und behielten ihn bis zum Eintreffen der Polizeibeamten in Blick. Im Rahmen der Fahndung konnte der Tatverdächtige in einem Transporter festgestellt werden. Nachdem dieser die Polizeibeamten erblickte, versuchte er sich zunächst der Kontrolle zu entziehen. Dies gelang ihm jedoch nicht und er wurde zur Dienststelle nach Vechta verbracht. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme des Transporters, stellten die Polizeibeamten fest, dass dieser durchsucht worden war. Bei dem Tatverdächtigen handelte sich um einen Jugendlichen aus dem Landkreis Vechta. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille. Nach den polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle wurde der Jugendliche zu seinen Eltern gebracht.

Steinfeld - Pedelec gestohlen

Am Sonntag, 17. November 2019, zwischen 11.00 Uhr und 17.30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein Pedelec der Marke Mifa. Dieses stand gesichert beim Fahrradständer des Bahnhofes in der Industriestraße. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld (Tel. 05492/2533) entgegen.

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss

Eine 29-jährige Autofahrerin aus Vechta fuhr am Dienstag, 19. November 2019, um 20.05 Uhr auf dem Lattweg, obwohl sie im Verdacht stand unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln zu stehen. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Polizeibeamten. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Damme - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Dienstag, 19. November 2019, um 13.20 Uhr, kam es auf dem Südring zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 36-jährige Dammerin befuhr mit ihrem Auto aus der Reselager Straße kommend den Südring. Bei der Kreuzung übersah sie die von rechts kommende 31-jährige Autofahrerin aus Osnabrück. Es kommt zum Zusammenstoß bei dem sich die 31-jährige Frau leicht verletzte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Damme - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Dienstag 19. November 2019, um 16.15 Uhr, kam es auf der Vördener Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Eine 21-jährige Frau aus Brockum wollte mit ihrem Auto von der Reselager Straße rechts auf die Vördener Straße abbiegen. Dabei übersah sie den von rechts kommenden 70-jährigen Fahrradfahrer aus Damme, der den Radweg in Richtung Vörden befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Fahrradfahrer schwer verletzte. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/70090/4444726 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de