Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

08.11.2019 - 12:41:37

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Damme - Trickdiebstahl

Am Dienstag, 5. November 2019, gegen 10 Uhr, wurde eine 78-jährige Frau aus Neuenkirchen-Vörden vor dem Eingang eines Lebensmittelgeschäfts in der Straße Im Hofe von einer unbekannten Frau um eine Geldspende gebeten. Nach der Spende sollte sie sich in eine Spendenliste eintragen. Als sie kurze Zeit später ihren Einkauf bezahlen wollte, musste sie feststellen, dass 400 Euro aus ihrem Portemonnaie fehlten. Die unbekannte Frau wird als ca. 25-jährige Frau beschrieben mit osteuropäischer Erscheinung, einer Größe von ca. 165 cm und kurzen dunklen Haaren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Es gibt verschiedene Arten des Tricksdiebstahls. Bei dem sog. Betteltrick nutzt der Täter die Hilfsbereitschaft der Menschen aus, um an Bargeld sowie andere Wertgegenstände zu gelangen. Während der Spendenwillige bereitwillig nach Geld sucht, zieht der Täter abgedeckt durch ein Pappschild oder Spendenschild die Banknoten aus dem Scheinfach oder greift in die offene Hand- oder Jackentasche. In anderen Fällen nutzt der Täter die Ablenkung für einen Griff in die entsprechenden Taschen.

Hier einige Hinweise und Tipps:

- Halten Sie Abstand zu Ihnen unbekannten Personen.

- Bleiben Sie misstrauisch und lassen Sie sich nicht ablenken.

- Tragen Sie Wertgegenstände nah am Körper; empfehlenswert sind Brustbeutel oder Jackeninnentaschen.

- Führen Sie nur soviel Bargeld und Wertgegenstände mit, wie Sie brauchen.

Damme - Polizei stellt nach Zeugenhinweis Tatverdächtige

Am Freitag, 8. November 2019, um 1.29 Uhr versuchte eine 28-jährige Frau aus Damme einen Zigarettenautomaten in der Bergstraße widerrechtlich zu öffnen. Nachdem sie durch einen Zeugen bei der Tat gestört wurde, floh sie auf ein angrenzendes Grundstück. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung konnte die Frau dort gestellt werden. Darüber hinaus führte die Frau Betäubungsmittel mit sich, welche beschlagnahmt wurden. Darüber hinaus fuhr sie unter Einfluss von Drogen zum Tatort. Die Polizeibeamten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren gegen sie ein. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Nach den polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle in Vechta wurde sie wieder entlassen.

Holdorf - Versuchter Einbruch in ein Frisörgeschäft

In der Zeit zwischen Mittwoch, 6. November 2019, 20.30 Uhr und Donnerstag, 7. November 2019, 8.05 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter die Eingangstür zu einem Frisörgeschäft in der Großen Straße aufzuhebeln. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Holdorf (Tel. 05494/1536) entgegen.

Vechta - Herdbrand

Am Donnerstag, 7. November 2019, 16:46 kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Antoniusstraße zu einem Herdbrand. Ein Nachbar wurde durch einen Rauchmelder auf die Rauchentwicklung im Flur des Mehrfamilienhauses aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr Vechta öffnete die Tür der betroffenen Wohnung und entdeckte auf dem eingeschalteten Herd einen Topf. Dieser wird von der Feuerwehr aus der Wohnung entfernt und die Wohnung belüftet.

Vechta - Sachbeschädigungen an zwei Pkw

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte in der Zeit zwischen Dienstag, 5. November 2019, 16.00 Uhr und Donnerstag, 7. November 2019, 12.52 Uhr ein bislang unbekannter Täter einen Skoda sowie einen Seat mit einem Stein, welche in der Münsterstraße abgestellt waren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

Dinklage - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Ein 47-jähriger Mann aus Diepholz stand mit seinem Traporter auf einem Parkstreifen in der Bahnhofsstraße und öffenete die Tür. Ein 70-jähriger Pedelec-Fahrer aus Dinklage befand sich zu diesem Zeitpunkt neben dem Transporter und fuhr gegen die Tür und stürzte auf die Fahrbahn. Der Pedelec-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Damme - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 7. November 2019, um 9.30 Uhr, kam es auf einem Parkplatz eines Geschäftes in der Wiesenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Beim Parkvorgang beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer die Beifahrerseite eines BMW. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Damme - Verkehrsunfallflucht

In der Zeit zwischen Dienstag, 5. November 2019, 19.00 Uhr und Donnerstag, 7. November 2019, 23.30 Uhr beschädigte beim Parkvorgang ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Audi, welcher auf einem Anwohnerparkplatz in der Steinfelder Straße geparkt war. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstag, 7. November 2019, um 16.48 Uhr fuhr ein 62-jähriger Mann aus Goldenstedt mit seinem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt nach links auf die B 69 in Richtung Cloppenburg und übersah dabei eine von links kommende 32-jährige Pkw-Fahrerin aus Vechta. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro entstanden ist. Ein 61-jähriger Mann aus Vechta, welcher sich mit seinem Pkw hinter dem Goldenstedter befand, wurde ebenfalls von dem Fahrzeug der 32-jährigen Autofahrerin leicht touchiert. Die Vechtaerin erlitt hierbei leichte Verletzungen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de