Polizei, Kriminalität

Pressemeldungen aus dem Landkreis Ravensburg

16.04.2017 - 12:41:29

Polizeipräsidium Konstanz / Pressemeldungen aus dem Landkreis ...

Landkreis Ravensburg - Leutkirch

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich am Samstagmorgen ein unbekannter Fahrzeuglenker nach einem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Steinbeisstraße in Leutkirch. Die oder der Unbekannte beschädigte vermutlich beim Rückwärtsfahren im Zeitraum zwischen 9:30 und 10:15 Uhr ein ordnungsgemäß geparktes Auto nicht unerheblich. Die Polizei bittet nun Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise zur Identität des Verursachers geben können, sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu melden.

Amtzell

Schwer verletzt wurde ein 59-jähriger Kradfahrer am Morgen des Karfreitags gegen 10:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der K 7989. Der Mann befuhr mit seinem Zweirad die Kreisstraße von Amtzell kommend in Richtung Hannober und kam in einer scharfen Linkskurve vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab in den losen Seitenstreifen. Hier stürzte er in den Grünstreifen und zog sich dabei nicht unerhebliche Verletzungen zu. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert, an dem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro.

Weingarten

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, welcher sich am Samstagnachmittag im Zeitraum zwischen 15.50 und 17 Uhr in der Hoyerstraße in Weingarten ereignet hat. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker streifte hier einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw und beschädigte diesen. Spuren am Unfallort deuten darauf hin, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen blau lackierten Pkw mit weißer Folierung gehandelt haben dürfte. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise zur Identität des Verursachers geben können, werden nun gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu melden.

Bad Waldsee

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich ein unbekannter Pkw-Lenker am Vormittag des Karfreitags nach einem Verkehrsunfall in Bad Waldsee. Die oder der Unbekannte hatte im Zeitraum zwischen 09:30 und 12:30 Uhr auf einem Parkplatz am Hofgarten vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Wagen gerammt. Spuren deuten auf ein rot lackiertes Verursacherfahrzeug hin. Die Polizei bittet nun Zeugen des Unfalls, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu melden.

Wangen

Leicht verletzt wurde eine 19-jährige Frau bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Samstagnachmittag gegen 13:15 Uhr auf dem Schulhof der Praßbergschule in Wangen. Sie hatte sich dort zuvor mit einem gleichaltrigen Mann getroffen und war mit diesem offenbar in Streit geraten. In dessen Verlauf schlug der Mann der Frau ihren Angaben zufolge zwei Mal unvermittelt ins Gesicht, wodurch diese sich leicht verletzte. Um den genauen Geschehensablauf klären zu können, bittet das Polizeirevier Wangen nun etwaige Zeugen der Streitigkeit, sich dort unter Tel. 07522/984-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!