Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

26.11.2019 - 12:41:31

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Versuchte schwere Brandstiftung

Am Montag, 25. November 2019, um 19.50 Uhr, kam es auf einem Grundstück in der Schützenstraße zu einer versuchten schweren Brandstiftung. Eine 35-jährige Frau aus Cloppenburg vergoss um das dortige Wohnhaus Benzin und versuchte den Kraftstoff zu entzünden. Das Benzin entflammte zum Teil, es kam jedoch nicht zum Brand. Im Inneren des Wohnhauses befanden sich zu diesem Zeitpunkt eine 44-jährige Frau und drei Kinder, welche das Handeln der Frau bemerkten und das Haus durch die Terrassentür verließen. Durch die geöffnete Terrassentür gelangte die 35-jährige Cloppenburgerin ins Gebäude und beschädigte das dortige Mobiliar. Die Tatverdächtige wurde durch die alarmierte Polizei in Gewahrsam genommen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen der Straftat Familienstreitigkeiten zugrunde. Die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehr Cloppenburg war im Einsatz und entfernte die Benzinanhaftungen auf dem Grundstück.

Lindern - Kupferdiebstahl

In der Zeit zwischen Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr, und Freitag, 22. November 2019, 14.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter Kupferfallrohre, Erdkabel sowie Kupferschrott von einer Baustelle in der Lienerschen Straße. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lindern (Tel. 05957/311) entgegen.

Cappeln - Trunkenheit im Verkehr

Am Montag, 25. November 2019, um 16.20 Uhr, führte ein 52-jähriger Mann aus Litauen einen Sattelzug auf der Bakumer Straße, obwohl er im Verdacht stand unter Alkoholeinfluss zu stehen. Die eingesetzten Polizeibeamten führten einen Atemalkoholtest mit ihm durch. Dieser ergab einen Wert von 2,61 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt sowie eine Sicherheitsleistung genommen.

Löningen - Verkehrsunfallflcuht

Am Montag, 25. November 2019, um 16.50 Uhr fuhr ein 32-jähriger Lastruper mit seinem Auto auf dem Oldenburger Ring in Richtung Ringstraße, als er den vorfahrtsberechtigten 42-jährigen Mann aus Löningen in seinem Auto übersah, welche auf der Bremer Straße in Richtung Stadt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten eine Alkoholbeeinflussung bei dem Lastruper fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Löningen - Verkehrsunfall

Am Dienstag, 26. November 2019, um 00:30 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Autofahrer aus Halen in Richtung Löningen auf der Bundesstraße 213. Dabei geriet er aus gesundheitlichen nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden, ausweichenden 24-jährigen Westerbroker Sattelschlepperfahrer. Der 22-jährige Halener wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4450596 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de