Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

20.11.2019 - 11:56:34

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldungen aus ...

Cloppenburg/Vechta - Essen - Verkehrsunfall

Am Dienstag, 19. November 2019, um 9.50 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Mann aus Wildeshausen mit seinem LKW auf der B68 in Richtung Cloppenburg und bog nach rechts auf die Beverner Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 66-jährigen Autofahrerin aus Essen. Beide Personen blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am Montag 18. November 2019, zwischen 20.00 Uhr rund 20.20 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Freesienstraße einen VW. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 19. November 2019, um 17.30 Uhr kam es auf der Stalfördener Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 65-jährige Autofahrerin aus Molbergen fuhr in Richtung Stalförden. Ein entgegenkommender Autofahrer geriet zum Teil auf ihre Fahrbahnseite, sodass es zum Zusammenstoß der Außenspiegel kam. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Garrel - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Dienstag, 19. November 2019, um 21.10 Uhr kam es auf dem Beverbrucher Damm zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Mann aus Garrel fuhr in Richtung Kellerhöhe. In der Ausfahrt eines dortigen Kreisverkehrs kam er mit dem Auto rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte das dortige Gebüsch sowie ein Verkehrsschild. Daraufhin entfernte er sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin meldete den Unfall und der Fahrer konnte kurze Zeit später durch die Polizei ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/70090/4444708 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de