Polizei, Kriminalität

Pressemeldung

29.04.2017 - 12:11:40

Polizeipräsidium Koblenz / Pressemeldung

Koblenz - Trunkenheitsfahrt Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle fiel am Freitagabend, gegen 23:35 Uhr, ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Mülheim-Kärlich in der Eisheiligenstraße in Koblenz auf, der augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Dem Fahrer wurde auf der PI Koblenz 2 eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt. Während der Kontrollmaßnahme flüchtete ein männlicher Beifahrer aus dem kontrollierten Pkw. Der Grund der Flucht kann nicht näher verifiziert werden, der Mann wurde im Rahmen einer Fahndung nicht mehr gesichtet.

Diebstahl aus Pkw In der Nacht zum Freitag wurde das Stoffdach eines geparkten Pkw in der Trierer Straße in Koblenz von unbekannten Tätern aufgeschnitten und aus dem Pkw ein Rucksack und diverse Bekleidungsstücke entwendet.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!