Polizei, Kriminalität

Pressemeldung vom 29.11.17 ++ Korrekturmeldung ++

29.11.2017 - 15:07:09

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 29.11.17 ++ ...

PI Leer/Emden - Bei dem erstgenannten Sachverhalt der soeben veröffentlichen Pressemeldung handelt es sich um einen Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher ist bekannt. Es handelt sich somit nicht um eine Verkehrsunfallflucht. Ich bitte höflichst diesen Fehler zu entschuldigen. Mit freundlichen Grüßen, Butke, PK'in

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!