Polizei, Kriminalität

Pressemeldung vom 07.03.2017 ++ vers.

07.03.2017 - 15:41:49

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 07.03.2017 ++ ...

PI Leer/Emden - Leer - versuchter Wohnungseinbruch

Leer - Von Sonntag, 18:00 Uhr bis Montag, 13:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter die Hintertür eines Einfamilienhauses in der Daalerstraße aufzuhebeln. Dies misslang jedoch. Es entstand ein Schaden an der Tür. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Sachbeschädigung/ Diebstahl im Außenbereich eines Möbelmarktes

Emden - In der Zeit von Samstag, 18:00 Uhr, bis Montag, 12:00 Uhr, wurden im Außenbereich eines Möbelmarktes in der Straße 'Zum Polderweg' diverse Leuchtkörper beschädigt und zum Teil entwendet. Darüber hinaus wurde ein Stromkasten und ein dort angebrachter Blitzableiter beschädigt. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hesel - Brand einer Hecke

Hesel - In unmittelbarer Nähe des Feuerwehrgerätehauses der freiwilligen Feuerwehr Neukamperfehn in der 'Hauptwieke' geriet am Montag, gegen 14:05 Uhr, eine circa drei Meter hohe Tujahecke in Brand, wobei Teile der Hecke und ein Element eines angrenzenden Lamellenzaunes abbrannte. Die Brandursache ist noch unklar.

Uplengen - Brand eines Anbaues eines Einfamilienhauses

Uplengen - 'Im Alten Postweg' kam es am Dienstag, gegen 02:00 Uhr, zum Brand eines Anbau hinter einem Einfamilienhaus. Ein im Haus wohnender 74-jähriger Mann und eine 54-jährige Frau wurden durch einen aktivierten Rauchmelder wach und entdeckten die Rauchentwicklung, die aus einem Anbau des Hauses stammte. Durch den Brand entstand leichter Gebäudeschaden. Die beiden Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasentwicklung einem Krankenhaus zugeführt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Westoverledingen - Betrunkener Pkw-Führer ohne Führerschein kontrolliert

Westoverledingen - Am Montag, gegen 08:17 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Mann aus Rhauderfehn mit einem Pkw Daewoo den 'Patersweg Süd'. Bei einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann derart alkoholisiert war, dass eine Atemalkoholüberprüfung nicht durchgeführt werden konnte, weil der Mann dazu nicht mehr in der Lage war. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst. Ein Führerscheinsicherstellung war nicht möglich, da der Mann keine Fahrerlaubnis besaß. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rhauderfehn - Sachbeschädigung

Rhauderfehn - In der Zeit von Sonntag, 14:00 Uhr, bis Montag, 08:00 Uhr beschädigten unbekannte Täter auf dem Schulhof der Erich-Kästner Schule an der Werftstraße einen Mülleimer und eine Fensterscheibe an der dortigen Turnhalle. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!