Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemeldung vom 05.10.2019

05.10.2019 - 12:11:22

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 05.10.2019

PI Leer / Emden - ++ Diebstahl aus Postfahrzeug ++ Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss ++

Diebstahl aus einem Postfahrzeug

Leer - Am Freitag ist es in der Augustenstr. zu einem Diebstahl aus einem Postfahrzeug gekommen. Während der Mitarbeiter gegen 13 Uhr eine Auslieferung tätigte haben unbekannte Täter einen Scanner aus dem unverschlossenen Fahrzeug entwendet. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Leer.

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Leer - Gegen Mitternacht haben die Beamten am Freitag einen Pkw-Fahrer aus den Niederlanden kontrolliert und festgestellt, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei dem 35-jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin wurde bei ihm eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Verteiler

Medien mit Zugang zu "ots-Presseportal"

** Was war los im Bereich der Stadt Leer, des Landkreises und in der Stadt Emden? Wir veröffentlichen täglich unsere Polizeimeldungen. Bitte teilt hier keine Hinweise mit, sondern ruft die zuständige Polizeidienststelle an.**

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Dienstschichtleiter i.A. PHK Gornitzka Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de