Polizei, Kriminalität

Pressemeldung Polizeidirektion Werra-Meißner (Eschwege)

15.05.2019 - 12:36:44

Polizei Eschwege / Pressemeldung Polizeidirektion Werra-Meißner ...

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Unfallzeit: Dienstag, 14.05.2019, 17.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Wehretal-Oetmannshausen, B 7, zwischen Waldkappel-Bischhausen und Wehretal-Oetmannshausen Ein 59-jähriger Mann aus Kella befuhr mit seinem Kleintransporter die B7 zwischen Bischhausen und Oetmannshausen in Fahrtrichtung Oetmannshausen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links in die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden LKW zusammen, der von einem 25-jährigen Mann aus Spokojna/Polen geführt wurde. Der Fahrer des Kleintransporters wurde schwer verletzt, wurde mit dem Rettungshubschrauber in das UNI-Klinikum nach Göttingen geflogen. Sein Beifahrer, ein 39-jähriger Mann aus Eschwege, wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung im Klinikum Werra-Meißner in Eschwege wieder entlassen. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt ca. 25.000 EUR geschätzt. Die B 7 war nach dem Unfall für 2,5 Stunden voll gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Unfallzeit: Dienstag, 14.05.2019, 18.30 Uhr Unfallort: 37287 Wehretal-Hoheneiche, Egerstraße Beim Begegnungsverkehr stießen zwei PKW, geführt von einem 68-jährigen Mann aus Waldkappel und einer 54-jährigen Frau aus Sontra, mit den linken Außenspiegeln zusammen. Der Sachschaden wird auf ca. 250 EUR an beiden Fahrzeugen geschätzt. Der 68-jährige Mann stand unter Alkoholeinfluss.

Polizei Sontra -- Polizei Hessisch Lichtenau -- Polizei Witzenhausen

Einbruchsdiebstahl in Cafe mit Friseurgeschäft Tatort: 37213 Witzenhausen, Steinstr. 1 Tatzeit: Montag, 13.05.2019, 20.00 - Dienstag, 14.05.2019, 10.30 Uhr Bisher unbekannte Täter drangen mit Gewalt in das Gebäude ein, in dem sich ein Cafe und daran angrenzend ein Friseursalon befindet. Nach bisherigen Feststellungen wurde Bargeld in Höhe von ca. 110 EUR entwendet. Die Kriminalpolizei Eschwege hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise, Tel. 05651-925-0.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Unfallzeit: Dienstag, 14.05.2019, 19.15 Uhr Unfallort: 37215 Witzenhausen-Hundelshausen, Kasseler Straße, B 451 Ein 54-jähriger PKW-Fahrer aus Hessisch Lichtenau befuhr die Kasseler Straße von Witzenhausen kommend in Richtung Großalmerode. In Höhe Haus-Nr. 53 kam er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der linken Seite des entgegenkommenden PKWs, der von einem 73-jährigen Mann aus Großalmerode geführt wurde. Der 54-jährige fuhr zunächst weiter, ohne anzuhalten. Der Fahrer aus Großalmerode wendete sein Fahrzeug und fuhr hinterher, ebenso ein Zeuge (39-jähriger Mann aus Düsseldorf), der mit seinem PKW unmittelbar hinter dem 73-jährigen fuhr und den Unfall bemerkt hatte. Sie verfolgten den PKW bis nach Trubenhausen, dort hielt der Unfallverursacher an und man wartete gemeinsam das Eintreffen der Polizei ab. An beiden PKW entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 EUR. Der 54-jährige aus Hessisch Lichtenau stand unter Alkoholeinfluss.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Koschalka

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de