Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Pressemeldung Polizeidirektion Main-Taunus 10.06.2019

10.06.2019 - 11:26:26

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung ...

Hofheim - Fahren unter Einfluss von Rauschgift Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 09.06.2019, um 15:30 Uhr, in der Hafenstraße in Flörsheim, festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen den 19-jährigen afghanischen Beschuldigten aus Mainz wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Raub Am Pfingstmontag um 00:10 Uhr, wurden in Bad Soden, in der Salinenstraße, drei 14-jährige Bad Sodener, Opfer eines Raubes. Die Geschädigten wurden von 10 unbekannten Jugendlichen umzingelt und zur Herausgabe von Wertsachen und Bargeld aufgefordert. Nachdem die Geschädigten dies verweigerten wurden sie von 4 der Jugendlichen durchsucht und auch geschlagen und getreten. Nachdem die Täter die Wertgegenstände der Geschädigten hatten, ließen sie von diesen ab. Durch die Schläge und Tritte wurden die Geschädigten leicht verletzt. Als die Beschuldigten die Geschädigten gefragt hatten wie alt diese seien, händigten sie die Mobiltelefone wieder aus. Das Bargeld in Höhe von 65-75 Euro behielten sie. Eine Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos.

Unfall mit Personenschaden Am Sonntag um 23:16 Uhr, kam es in Hattersheim an der Kreuzung Nassauer Straße / Friedrich-Ebert-Straße, in Hattersheim zu einem Verkehrsunfall. Der 20-jährige polnische Unfallverursacher aus Hattersheim, missachtete das Stopp-Schild in der Friedrich-Ebert-Straße und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Pkw der 32-jährigen marokkanischen Geschädigten aus Frankfurt. Die Geschädigte, sowie zwei weitere 52 und 22 Jahre alte Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt und kamen vorsorglich in Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro. Durch den Aufprall wurde ein Pkw gegen eine Hauswand geschleudert, wobei diese ebenfalls beschädigt wurde. Beide Pkw mussten aufgrund der Beschädigungen abgeschleppt werden.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de