Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemeldung PK Vechta 24-26.02.17

26.02.2017 - 12:06:45

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung PK ...

Cloppenburg/Vechta - Pressemeldung vom 24.02-26.02.2017

Damme - Versuchter Einbruchdiebstahl -

Am Freitag, 24.02.17, gegen 19.00 Uhr, versuchte eine unbekannte Person mit einem Pflasterstein die Scheibe eines Einkaufmarktes an der Lindenstraße einzuwerfen und sich so Zutritt zum Objekt zu verschaffen. Der Versuch mißlang. Hinweise bitte an die Polizei in Damme, 05491/9500.

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss -

Am 24.02.17, 16.30 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Lohner mit seinem PKW die Lohner Straße. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Lohne - Fahren unter Alkoholeinfluss -

Am Freitagabend, gegen 21.50 Uhr, wurde ein 33-jähriger Lohner mit seinem PKW auf dem Schellohner Weg kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde ein Alkoholtest durchgeführt, dieser ergab einen Wert von 0,99 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet, die Weiterfahrt untersagt.

Neuenkirchen/Vörden - Verkehrsunfall mit 4 Leichtverletzten -

Am Freitag, 24.02.17, gegen 10.40 Uhr, wollte eine 52-jährige aus Lohne mit ihrem PKW von Wenstrup kommend die Holdorfer Straße in Richtung Nellinghof überqueren. Hierbei übersah sie eine 41-jährige aus Düsseldorf, die mit ihrem PKW die vorfahrtberechtigte Holdorfer Straße in Richtung Holdorf befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, hierbei wurden insgesamt 4 Personen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro.

------------------------------------------------------------------ -----------------------------------------------Bec.

Vechta - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Samstagabend gegen 19:10 Uhr kam es auf der Falkenrotter Straße in der Höhe zur Auffahrt der B69. Ein 24 - jähriger Diepholzer fuhr mit seinem Pkw aus Bakum kommend auf der Falkenrotter Straße in Richtung Vechta. Dabei beabsichtigte er nach links auf die B69 aufzufahren und übersah einen entgegenkommenden Pkw eines 57 - jährigen Bakumers. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich etwa auf 17.000 EUR.

Vechta- Trunkenheit im Verkehr

Am späten Samstagabend Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Höltinghausen mit seinem Pkw die Oldenburger Str. in Vechta. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,73 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Höltinghauseners wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Holdorf - Verkehrsunfall ohne Verletzte

Am Samstag, 25.02.17, 09:45 Uhr, in Holdorf, Große Straße, Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Zwei PKW`s stießen beim Rückwärtsfahren zusammen. Beide Fahrzeugführer behaupteten schon gestanden zu haben als der jeweils andere gegen den PKW gefahren sei. Es entstand leichter Sachschaden.

Vechta - Zeugenaufruf

Am Sonntag, dem 26.02.17, 01.26 Uhr, Vechta, Klemensstraße. Durch Unbekannte wurde in der Klemensstraße ein Gullydeckel aus der Einfassung gehoben. Eine PKW Fahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug darüber. Ob ein Schaden an dem PKW entstand konnte in der Nacht nicht ermittelt werden. Gullydeckel wurde wieder eingesetzt. Zeugen dieser völlig idiotischen Aktion werden gebeten sich mit der Polizei Vechta in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta

Telefon: 04441/9430

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!